Kuratorium

Stifter Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V. – Landesvorstand

Aufgaben

  • Bestellung der Kuratoriumsmitglieder für die Dauer seiner Amtszeit
  • Aufhebung der Stiftung
  • Zusammenlegung mit einer anderen Stiftung
  • Zustimmung und Änderung des Stiftungszwecks

Selbstbeschränkung

  • Unterstellung der Stiftung der Staatsaufsicht Berlins nach den Vorschriften des Berliner Stiftungsgesetzes
  • Zweckänderungen der Stiftung bedürfen der Zustimmung der Stiftungsaufsicht und des zuständigen Finanzamtes.

Kuratorium

Zusammensetzung

Der Bundesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V. oder ein Vertreter aus dem Bundesvorstand, der Landesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V., drei weitere Mitglieder des Landesausschusses der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e. V. und Persönlichkeiten aus den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen bzw. Kinder- und Jugendhilfe bzw. Bildung bzw. Forschung.

Aufgaben

  • Wahl und Abberufung des Vorstandes;
  • Kontrolle und Entlastung des Vorstandes nach Prüfung der Jahresrechnung;
  • Entscheidung über den Jahreswirtschaftsplan;
  • Benennung des Wirtschaftsprüfers zur Prüfung der Jahreswirtschaftsrechnung;
  • Satzungsänderungen sowie Aufhebung der Stiftung oder ihre Zusammenlegung mit anderen Stiftungen;
  • Erlass von Richtlinien für die Vergütung der Mitglieder des Vorstandes, soweit sie angestellt sind, über den Ersatz von Aufwendungen oder Auslagen der Mitglieder des Vorstandes und des Kuratoriums, die ehrenamtlich tätig sind;
  • Berufung der Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates bzw. möglicher anderer Beiräte.

Personen

Vorsitzende/r: Ute Kumpf
Stellvertretender Vorsitzender: Detlev Preuß

Tilman Adolph, Jens-Holger Ahrens, Franziska Bienert, Brigitte Döcker, Heidemarie Fischer, Ingeborg Junge-Reyer, Prof. Dieter Kreft, Jürgen Mertner, Christian Meyerdierks, Prof. Dr. Dr. C. Wolfgang Müller, Rainer Rheinsberg, Thomas Scheunemann, Ralf Thies