Standort Frankfurt (Oder)

Standort Frankfurt (Oder)

Mit ca. 58.000 Einwohnern bildet die an der polnischen Grenze gelegene kreisfreie Stadt den östlichsten Teil Brandenburgs. Seit dem Jahre 2000 ist die Stiftung SPI in Frankfurt (Oder) tätig. 

Das MehrGenerationenHaus "MIKADO", als Zentrum des Gemeinwesens der Stadt, bietet allen Generationen Raum zur aktiven Betätigung in den unterschiedlichsten Bereichen. Das im Haus ansässige Quartiersmanagement zeichnet sich durch eine hohe Akzeptanz bei den Bürgerinnen und Bürgern, Gremien und der Verwaltung der Stadt aus. Durch die Bündelung sozialer Kräfte können neue Ideen im Gemeinwesen entwickelt und umgesetzt werden. 

Im Hort "Galaxie" und im Hort "Nordlicht" werden insgesamt 425 Kinder im Alter von 6-12 Jahren betreut. Seit 2012 bietet die Stiftung SPI Sozialarbeit an Schule an der „Ulrich von Hutten-Oberschule“ in unterschiedlichen Projektzusammenhängen an.

MehrGenerationenHaus MIKADO

Das MehrGenerationenHaus MIKADO in Frankfurt (Oder) bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, unterschiedlichste Angebote unter einem Dach anzutreffen und wahrzunehmen. Die Einrichtung ist ein offener, neutraler Treff für alle Generationen und ein Ort der Begegnung, unabhängig von Alter, Nationalität, Konfession und Interessen.

MIKADO im Netz

Projekte in Frankfurt (Oder)

Quartiersmanagement Frankfurt (Oder) "Innenstadt – Beresinchen"

Als Element der aktiven Stadtentwicklung wirkt das Quartiersmanagement innerhalb der im Rahmen des Programms... mehr

Sozialarbeit an der Oberschule Ulrich von Hutten

Das Projekt bietet an der Schule Hilfe und Unterstützung bei Schulproblemen, familiären und individuellen... mehr

Hort "Nordlicht"

Ein Hort als Kooperationspartner der sportorientierten Grundschule am Botanischen Garten für Kinder der... mehr

Hort "Galaxie" Frankfurt (Oder)

Der Hort "Galaxie" in Frankfurt (Oder) kooperiert mit der ansässigen Grundschule für Kinder mit und ohne... mehr

Alle Projekte