Frauen mit Kindern beim Picknick

ESF 2014 – 2020

In der aktuellen Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) setzt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) insgesamt sechs ESF-Programme um. Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) hat als ESF-Regiestelle die Stiftung SPI mit der fachlich-inhaltlichen Begleitung von vier ESF-Programmen beauftragt.

Servicestelle Perspektive Wiedereinstieg

Gut ausgebildete Frauen und Männer erhalten nach einer familienbedingten Auszeit aus dem Berufsleben Unterstützung beim Wiedereinstieg. mehr

Zur Website des Programms

Servicestelle Stark im Beruf

"Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein" unterstützt Mütter mit Migrationshintergrund bei deren beruflicher Integration. mehr

Zur Website des Programms

Servicestelle Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas

"Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas" entwickelt für die besondere Zielgruppe der Berufswechslerinnen und Berufswechsler erwachsenengerechte und geschlechtersensible Ausbildungsmöglichkeiten zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher. mehr

Zur Website des Programms

Servicestelle Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen

Das ESF-Bundesprogramm setzt mit der Qualifizierung von Elternbegleiterinnen und Elternbegleitern auf die präventive Wirkung von Familienbildung. mehr

Zur Website des Programms