JIM (Jugend-, Informations- und Medienzentrum) Spremberg

JIM

JIM (Jugend-, Informations- und Medienzentrum) Spremberg

Neben dem offenen Internettreff bietet das JIM Spremberg medienpädagogische Projekte zu verschiedensten Inhalten an. Diese finden in ein- oder mehrtägigen Workshops oder in Modulen statt. Das sind Angebote zum sicheren Umgang in und mit sozialen Netzwerken, die Unterstützung des erzieherischen Jugendschutzes, Vermittlung grundlegender Kenntnisse zum sicheren Umgang mit dem Computer und dem Internet, das Ablegen des ABC-Internetführerscheines, Angebote zur zielgerichteten und kreativen Arbeit mit dem Computer, Hilfe bei der professionellen Erstellung von Bewerbungsunterlagen und weiterer Präsentationsmedien, die Unterstützung bei der Erstellung von Schriftverkehr mit Behörden, Eltern-Medien-Beratung sowie Ferien- und Projektangebote für Kindertageseinrichtungen, Schulen und weitere Institutionen.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
JIM (Jugend-, Informations- und Medienzentrum) Spremberg

Bergstraße 11
03130 Spremberg
Ansprechpartner/in: Sabine Klauke

Telefon: 03563 2395
Fax: 03563 602844
E-Mail: spremberg( at )stiftung-spi.de
Website: spremberg.stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 9:00–19:00 Uhr
am Wochenende angebotsabhängig

Verkehrsverbindung
Bushhaltetstellen Schlossstraße oder Busbahnhof in ca. 500m Entfernung. Vom Bahnhof Spremberg fußläufig ca. 15 min.

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Medienpädagogische Kurse und Workshops für alle Generationen
  • offene Medienarbeit
  • Projekte mit Schulen und KITAs
  • Bildungszentrum 55+

Ziele und Schwerpunkte

Ziele des JIM Spremberg sind die Förderung von Medienkompetenzen für verschiedene Altersgruppen, medienpädagogische Kooperationen mit Schulen und Trägern der freien Jugendhilfe sowie regelmäßige Fachaustausche. Das JIM versteht sich als medienpädagogischer Dienstleister in der Region und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Schwerpunkte

  • Offene Treffpunktarbeit
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Kulturelle Bildung
  • Berufsorientierung
  • Neue Medien

Struktur

Unterstützt durch
Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.

Kosten: kostenfrei oder geringe Nutzungsgebühren, projektbezogen Teilnahmegebühren
Auftragsart: Mitglied im Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V.
Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.01.2007

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht