Kompetenzagentur für den Landkreis Märkisch-Oderland

Kompetenzagentur

Kompetenzagentur für den Landkreis Märkisch-Oderland

Die Kompetenzagentur unterstützt Jugendliche im Alter von 15-26 Jahren an den Übergängen Schule, Ausbildung und Beruf, die von den Angeboten der allgemeinen und beruflichen Bildung, Grundsicherung für Arbeitssuchende und/oder Arbeitsförderung nicht mehr erfasst/erreicht werden oder die diese Angebote auf Grund multipler individueller Beeinträchtigungen und/oder sozialer Benachteiligungen nicht erfolgreich absolvieren.

Diese Jugendlichen erfüllen mindestens eines der folgenden Kriterien:

  • Abbruch von Maßnahmen oder Ausbildung 
  • vollständig sanktioniert 
  • Nicht-LeistungsempfängerInnen
  • Wohnungslose oder von Zwangsräumung bedrohte junge Menschen
  • Neuzuwandererinnen und -zuwanderer mit besonderem Integrationsbedarf

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Kompetenzagentur MOL Bad Freienwalde

Königstraße 29
16259 Bad Freienwalde
Ansprechpartner/in: Andrea Breitzke

Telefon: 03344 1501940
Fax: -
E-Mail: koag-mol.badfreienwalde( at )stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Di. 9:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Fahrinfo unter www.vbb.de

Stiftung SPI
Kompetenzagentur MOL Seelow

Ernst-Thälmann-Straße 6 – 9
15306 Seelow
Ansprechpartner/in: Sandra Weinert

Telefon: 03346 2015840
Fax: -
E-Mail: koag-mol.seelow( at )stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Fr. 09:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Fahrinfo unter www.vbb.de

Stiftung SPI
Kompetenzagentur MOL Strausberg

Mühlenweg 6 a
15344 Strausberg
Ansprechpartner/in: Carmen Peisker, Judith Jaquet

Telefon: 03341 3902678
Fax: -
E-Mail: koag-mol.strausberg( at )stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Di. 09:00–12:00 Uhr und 13:00–15:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

Die Kompetenzagentur unterstützt

Jugendliche am Übergang Schule in den Beruf im Alter von 15-26 Jahren, die es aus eigener Kraft und durch die bestehenden Unterstützungssysteme nicht schaffen

  • bei der Berufsfindung/Bewerbungsaktivitäten
  • bei Antragsformalitäten
  • bei der Bearbeitung der Probleme der Jugendlichen
  • beim Einstieg in die Ausbildung/Arbeit

Ziele und Schwerpunkte

Die Kompetenzagentur versteht sich als Lotse ("Auskenner") im Unterstützungs- und Hilfesystem für Jugendliche unter 27 Jahren.

Ziel der Arbeit ist es, Ausbildungs- und Maßnahmeabbrüche bei den benachteiligten Jugendlichen zu vermeiden, die regionale Identität zu stärken und Integrationschancen zu erhöhen.

Methoden

  • Case Management
  • aufsuchende Jugendsozialarbeit
  • niedrigschwellige Beratung/Clearing

Struktur

Im Rahmen von
JUGEND STÄRKEN im Quartier
JUGEND STÄRKEN im Quartier
Gefördert durch
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Gefördert durch
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Gefördert durch
ESF für Deutschland
ESF für Deutschland
Gefördert durch
Europäische Union
Europäische Union
Gefördert durch
Zusammen Zukunft Gestalten
Zusammen Zukunft Gestalten
Gefördert durch
Landkreis Märkisch-Oderland
Landkreis Märkisch-Oderland

Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.01.2015

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West 

 Zurück zur Übersicht