Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

Pegasus

Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" ist ein soziokulturelles Zentrum, welches für Kinder, Jugendliche und Familien sowie den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Senftenberg und der Region offen steht.

Zum vielfältigen Spektrum des Kultur- und Freizeitzentrums "Pegasus" gehören neben dem Schwerpunktbereich "Offene Jugendarbeit", Kurse und Workshops, die Zusammenarbeit in Projekten mit Schulen, Angebote für Familien und die Umsetzung von soziokulturellen und interkulturellen Projekten. Das Team setzt dabei Schwerpunkte in den Bereichen Medienpädagogik, Erlebnispädagogik und Musikpädagogik.

In den unterschiedlichen Handlungsfeldern werden im Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" vielfältige Veranstaltungen durchgeführt, die hier mit einigen Beispielen benannt werden sollen:

  • Soziokulturelle Arbeit – Konzerte in Kooperation mit den hauseigenen Bands, Unterstützung von Jugendgruppen bei der Durchführung von Partys, Konzerten etc., Etablierung eines Graffiti-Projektes im Rahmen von "Jugend ins Zentrum"
  • Interkulturelle Arbeit – Internationale Workcamps
  • Kooperation mit Schulen – Durchführung von Projekttagen mit den Schwerpunkten Erlebnispädagogik, Medienpädagogik, Musikpädagogik, Durchführung der Rallye Monte Mostrich, des Kinderfilmfestes des Landes Brandenburg am Standort Senftenberg
  • Familienarbeit – Ferienangebote, Kindergeburtstage und Familienfeste
  • Gemeinwesenarbeit – Beteiligung an örtlichen Strukturen und Veranstaltungen, Kindertag, Stadtteilfeste, Senftenberger Agenda Diplom etc.

Des Weiteren stellt die stetige Entwicklung des offenen Jugendbereichs und damit einhergehend die sozialräumliche Orientierung im Rahmen des etablierten "JugendAktionsTeams" einen wichtigen Schwerpunkt dar, der projektübergreifend zu verstehen ist.

Im Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" stehen den Besuchern eine Veranstaltungshalle, ein neu gestaltetes Jugendcafé inklusive Küche, ein Kinosaal, ein PC-Raum, ein Fitnessraum, mehrere Bandräume, ein Töpferraum, eine Kreativwerkstatt und andere Kurs- und Aufenthaltsräume sowie ein großer Außenbereich mit einer Multisportanlage zur Verfügung.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

Rudolf-Breitscheid-Straße 17
01968 Senftenberg
Ansprechpartner/in: Hendrikje Eger

Telefon: 03573 2472
Fax: 03573 790047
E-Mail: pegasus( at )stiftung-spi.de
Website: www.pegasus-senftenberg.de

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 10:00–19.00 Uhr
Sa. 15:00–19:00 Uhr

Verkehrsverbindung
Regionalbahnhof Senftenberg; Bus 601, 602, 603, 621, 624, 625, 627, 631, 635 Busbahnhof Senftenberg

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" bietet neben den verschiedensten Veranstaltungen auch Konzerte sowie Schüler- und Teenie-Diskos. Die Phantasie und Kreativität wird in Töpfer- und Bastelprojekten angeregt. Wer es lieber sportlich mag, kann sich auf der Multisportanlage austoben. Dort sind eine Kletterwand und ein Volley- und Basketballfeld vorhanden.

Die Veranstaltungshalle, das Jugendcafé und verschiedene Aufenthaltsräume stehen dem offenen Jugendbereich zur Verfügung. Hier kann man sich zwanglos unterhalten, Kickern, Tischtennis oder Billard spielen. Den Kindern und Jugendlichen wird von den pädagogischen Fachkräften wöchentlich ein besonderes Angebot unterbreitet.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Veranstaltungshalle des Hauses bzw. andere Räumlichkeiten für kurzfristige Veranstaltungen, aber auch für einen längeren Zeitraum zu mieten.

Die Angebote werden entsprechend der Bedürfnisse, Bedarfe und Potenziale der Kinder, Jugendlichen sowie Bürgerinnen und Bürgern in Senftenberg gestaltet.

Ziele und Schwerpunkte

Ziele:

Mit der Übernahme der Trägerschaft durch die Stiftung SPI im Jahr 2007 wurde die Kinder- und Jugendarbeit des Hauses weitergeführt und kontinuierlich ausgebaut.

Ziel ist es, die individuellen Fähigkeiten und die Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen zu fördern. Durch die Vermittlung von Werten wie Toleranz, demokratischem Handeln und die Stärkung der Kreativität und Konfliktfähigkeit sollen sie beim Übergang von der Schule zum Beruf unterstützt werden. Neben dem Schwerpunkt der Kinder- und Jugendarbeit versteht sich das "Pegasus" als multifunktionale Einrichtung für die gesamte Kommune in den Bereichen Jugend, Kultur und Bildung sowie bürgerschaftlichem Engagement.

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" sieht vor allem in der Kooperation mit der Stadt Senftenberg und dem Jugendamt des Landkreises Oberspreewald-Lausitz sowie mit Vereinen, Schulen und weiteren Partnern einen wichtigen Bestandteil seiner Arbeit.

Schwerpunkte:

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" setzt einen besonderen Fokus auf die Umsetzung der Sozialraumorientierung im "JugendAktionsTeam". In den vergangenen Jahren wurde die Jugendarbeit weiterentwickelt, so dass sie den verschiedenen Lebenswelten der Jugendlichen in ihrer Komplexität gerecht wird. Diese Entwicklung beinhaltete auch die Zusammenführung von offenem Jugendbereich, Sozialarbeit an Schule sowie hinausreichender Jugendarbeit im "JugendAktionsTeam".

Durch die Vernetzung der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter im Team wird so einerseits der Austausch des spezifischen Fachwissens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht und andererseits den Kindern und Jugendlichen in ihren verschiedenen Lebenswelten kontinuierlich und bedarfsorientiert eine Ansprechpartnerin bzw. ein Ansprechpartner angeboten.

Struktur

Gefördert durch
Stadt Senftenberg
Stadt Senftenberg
Gefördert durch
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Landkreis Oberspreewald-Lausitz
Gefördert durch
Land Brandenburg
Land Brandenburg
Gefördert durch
Kultur macht STARK
Kultur macht STARK

Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.01.2007

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht