George Orwell’s 1984

17.03.2018 – 22.04.2018 | 19:30 – 19:00

„Big Brother is watching you“

Winston Smith lebt in einem totalitären Staat, der seine Untertanen kontrolliert. Insgeheim lehnt er sich gegen das unterdrückerische System auf und hält seine verbotenen Gedanken und Wünsche in einem Tagebuch fest. Er lernt die Rebellin Julia kennen, und sie werden ein Liebespaar – ein Verstoß gegen die staatlichen Vorschriften. In der Hoffnung, das System zu ändern, treten die beiden einer Untergrundbewegung bei. Doch Big Brother ist überall.

George Orwell schrieb seine berühmte, düstere Zukunftsvision 1948, also vor siebzig Jahren. Es ist erschreckend, wie viele seiner Fantasien inzwischen zu unserem Alltag gehören. Längst stellen wir unsere persönlichsten Fotos und Gedanken in die Datenclouds anonymer internationaler Konzerne und verraten etwa Amazons Alexa oder Apples Siri alles über uns. - Ein hochaktuelles Thema in einer aufwändigen Inszenierung, die ergreift und berührt.

Eintritt: 18.- normal /12.- Rentner / 8.- Schüler, Studenten, Arbeitslose

Termine der Theateraufführung

17. März 19:30 Uhr (Premiere)
18. März 17:00 Uhr
24. März 19:30 Uhr
25. März 17:00 Uhr
30. März 19:30 Uhr
31. März 19:30 Uhr
07. April 19:30 Uhr
08. April 17:00 Uhr
14. April 19:30 Uhr
15. April 17:00 Uhr
21. April 19:30 Uhr
22. April 17:00 Uhr (zum letzten Mal)

Dauer der Aufführung sind knapp 2 Stunden

Standort: Werder (Havel) im Comédie Soleil, Eisenbahnstr. 210
Art: Öffentlich

Links

Zur Wedsite des Comédie Soleil gelangen Sie hier

Ansprechpartner

Karoline Hugler & Julian Tyrasa