Familie

Familie ist dort, wo Kinder sind, und wo Menschen langfristig füreinander Verantwortung übernehmen. Als zentraler Ort menschlicher Beziehungen und der Vermittlung von Werten, Kultur, Einstellungen und Verhaltensmustern bildet die Familie die tragende Säule der Gesellschaft.

Moderne Familienpolitik und Familienförderung muss dem Ziel eines solidarischen Miteinanders der Generationen gerecht werden und den Bedarfen der vielfältigen Lebenswirklichkeiten und Lebensformen familiären Zusammenlebens Rechnung tragen.

Die Unterstützung von Familien in allen Lebenslagen ist als gesellschaftliche Querschnittsaufgabe zu verstehen und zielt darauf, Familien, Kindern und Jugendlichen Chancengleichheit und soziale und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Dies gilt in besonderem Maße für Familien aus benachteiligten Herkunftsverhältnissen und in armen und prekären Lebensumständen.

Gesellschaftliche Teilhabe und gleiche Chancen sind auch davon abhängig, dass Kinder und Jugendliche in einer (auch materiell) sicheren Lebensumwelt aufwachsen und die Möglichkeit zur freien Entfaltung der Persönlichkeit erhalten. Die gezielte Unterstützung von Eltern und Familien vor Ort ist präventiv wirksam, um möglicher Kindeswohlgefährdung und der Entstehung von sozialen Problemlagen vorzubeugen.

Die durch die Stiftung SPI mitentwickelten Konzepte und Projekte stärken die Familien und eröffnen Zugang zu gleichen Lebenschancen und gesellschaftlicher Partizipation.

Im Rahmen der Regiestelle Schwerpunkt-Kitas des BMFSFJ setzt die Servicestelle das Programm Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen um. Das Programm fördert die Qualifizierung von Fachkräften im Bereich Elternbegleitung, die Eltern und Familien bei Bildungsübergängen, Entwicklungsfragen und Alltagsbildung beiseite stehen, und zur Stärkung von Alltags- und Erziehungskompetenzen beitragen.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft arbeitet die Servicestelle Aufbau Berliner Familienzentren an der Umsetzung des Landesprogrammes zur Erweiterung und dem Ausbau des Leistungsspektrums der Berliner Familienzentren. Mit hochwertigen Bildungs-, Betreuungs- und Beratungsangeboten für Kinder und Familien sollen die Potentiale von Familien gestärkt und Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit gefördert werden.