Ausschreibungen

Die Servicestelle „Sprach-Kitas“ der Stiftung SPI sucht für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

freie, zusätzliche Fachberaterinnen oder Fachberater als Vertretungskräfte (auf Honorarbasis) für den zeitlich befristeten Einsatz in „Sprach-Kita“ Verbünden mit nicht besetzten Fachberatungsstellen.

Mit dem Anfang 2016 gestarteten Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit die nachhaltige Entwicklung pädagogischer Praxis und Qualität in Kindertageseinrichtungen in den Bereichen sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ richtet sich hauptsächlich an Kitas, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden.

Die freie, zusätzliche Fachberatung stellt den Tandems aus Kita-Leitung und zusätzlicher Fachkraft „Sprach-Kitas“ ihr Wissen in den zentralen Handlungsfeldern des Bundesprogramms zur Verfügung und sorgt für eine kontinuierliche Prozessbegleitung der Fachkräfte und Kita-Teams mit dem Ziel, die Qualitätsentwicklung in den Sprach-Kitas zu unterstützen. mehr (PDF, 159 KB)