Ausschreibungen

Die Servicestelle „Elternchance“ der Stiftung SPI sucht für das Bundesprogramm „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“

Referentinnen/Referenten für die bundesweite Workshop-Reihe „Förderung von Familien mit kleinen Einkommen“ für Elternbegleiter/innen

Achtung: Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis zum 20. Januar 2019

Es gibt in Deutschland rund 1,6 Mio. Familien, die nur über ein geringes Erwerbs­einkommen verfügen. Familien mit wenig Geld haben oft geringere Möglichkeiten, ihre Kinder zu fördern und den Familienalltag zu bewältigen. Diese Familien möchte die Bundesregierung besonders unterstützen.

Um die zu Elternbegleiterinnen/Elternbegleitern weiterqualifizierten Fachkräfte der Familienbildung bei der Arbeit mit der Zielgruppe einkommensschwache bzw. armutsgefährdete Familien zu unterstützen, veranstaltet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend flankierend zum ESF-Bundesprogramm „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“ in den Jahren 2019 und 2020 bundesweit insge­samt 50 eintägige Veranstaltungen. mehr (PDF, 154 KB)