Betreutes Einzelwohnen (BEW) Friedrichshain/Kreuzberg

Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Betreute Einzelwohnen Friedrichshain/Kreuzberggesucht.

Im Rahmen von Betreutem Einzelwohnen (BEW) werden Menschen betreut, die meist im eigenen Wohnraum leben, aber Gefahr laufen, diesen durch erhebliche Einschränkungen lebenspraktischer Selbständigkeit im Zusammenhang mit der Alkoholabhängigkeit zu verlieren und bei denen die vorhandenen Angebote zur Behandlung der Abhängigkeit bisher nicht wirksam sind.

Aufgrund der langen Krankheitsgeschichte ist die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit häufig deutlich eingeschränkt. Die meisten von ihnen können aber einen wesentlichen Teil an Eigenverantwortung für die Bereiche Tagesgestaltung bzw. Alltagsstrukturierung, persönliche Hygiene, Essensversorgung und Wirtschaftsführung selbst übernehmen, benötigen jedoch ein begleitendes Angebot, das als wichtige Ergänzung zu anderen Formen der Suchtkrankenhilfe, z. B. die stationäre und ambulante Entgiftung, Angebote einer Kontakt- und Begegnungsstätte, Beratungsstelle oder Selbsthilfegruppe, zu betrachten ist. Häufig schafft BEW über die Versorgung im eigenen Wohnraum einen ersten Zugang zu dieser Klientel.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium (Diplom, B.A. oder M.A.) mit staatlicher Anerkennung
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten in einem weiten Handlungsspektrum
  • Teamfähigkeit und interdisziplinäre Kompetenz
  • Fähigkeit zur Führung einer professionellen Betreuungsbeziehung zu suchtkranken Menschen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Suchtmittelabhängigen sind von Vorteil.

Erwünscht sind

  • Fachkenntnisse in den Arbeitsfeldern der Suchthilfe und/oder der Sozialpsychiatrie
  • Gute Kenntnisse der relevanten Berliner Hilfesysteme
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit den betreuten Menschen
  • Lust, sich mit den veränderlichen und breit gefächerten Anforderungen des Arbeitsfelds auseinanderzusetzen und sich an der Weiterentwicklung der Angebote zu beteiligen

Ihre Aufgaben

  • Intensive Einzelbetreuung im Rahmen von Eingliederungshilfe für seelisch Behinderte nach dem SGB XII
  • Sozialtherapeutische und sozialpädagogische Beratung und Betreuung von chronisch mehrfach beeinträchtigten abhängigen Menschen in allen erforderlichen Lebensbereichen entsprechend der Hilfeplanung
  • Sozialarbeiterische Unterstützung und Koordination aller erforderlichen Hilfen
  • Aufsuchende und begleitende Tätigkeit
  • Gruppenarbeit und Vertretung innerhalb des Teams

Wir bieten

  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von mindestens 30 Stunden (bis 100 % RAZ erweiterbar)
  • Möglichkeit zur flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung
  • Eine Vergütung vergleichbar TV-L, EG 9
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem motivierten und unterstützenden Team
  • Supervision, Fortbildung und Inhouse-Schulungen
  • Entwicklungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Verschiedene gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Ein angenehmes Betriebsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – schriftlich oder per E-Mail – unter Angabe des Kennwortes GWB 127.

Stiftung SPI
Betreutes Einzelwohnen Friedrichshain-Kreuzberg
Annette Börner
Weidenweg 37 Lageplan
10249 Berlin

E-Mail: bew-fk( at )stiftung-spi.de

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei Aufnahme der Tätigkeit ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen bzw. vorzulegen ist. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für den Bewerbungsprozess unter sowie unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.