Honorarkraft (w/m/d) für das Familienzentrum am Nauener Platz, Berlin

Für die Umsetzung des Angebotes „Saisonaler Sport- und Spielraum für Kinder“ im familienbildenden und -fördernden Bereich des Familienzentrums am Nauener Platz wird im Zeitraum vom 01.11.2020 bis zum 31.03.2021 eine pädagogische Honorarkraft gesucht. Das Angebot findet freitags von 15:30 bis 18:30 Uhr und sonntags von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.

Das Familienzentrum am Nauener Platz ist eine Anlaufstelle für Eltern, Kinder, Großeltern und Familien unterschiedlicher sozialer Herkunft und Bildung sowie mit unterschiedlichen ethnischen, kulturellen, religiösen und sprachlichen Hintergründen. Das Familienzentrum bietet in Abstimmung und Vernetzung mit Fachämtern und anderen Trägern der Familienbildung und der Frühen Hilfen Familienbildungsangebote und familiennahe Dienstleistungen in den Bereichen rund um die Geburt, Bildung und Sprache, Spiel und Bewegung, Integration und Alltagsbewältigung, Ämterhilfe und psychosoziale Beratung an.

Ihr Profil

  • Ausbildung/Studium im sozialen/pädagogischen Bereich
  • Interesse an der Arbeit mit Familien mit Kindern im Altern von 2 bis 5 Jahren
  • Offenheit gegenüber verschiedenen Kulturen
  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Verlässlichkeit
  • Engagement
  • Kreativität
  • Flexibilität

Erwünscht sind

  • Selbstständige Gestaltung und Umsetzung von In- sowie Outdoorangeboten
  • Bereitstellung von kreativen, musischen oder bewegungsaktivierenden Angeboten
  • Betreuung und Unterstützung von (Familien mit) Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren
  • Erfahrung in der Arbeit mit Eltern
  • Durchsetzungsvermögen und Empathiefähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Anleitung des Angebotes „Saisonaler Spiel- und Sportraum für Kinder“
  • Verwaltung von Anmeldungsmodalitäten
  • Konzeptionelle Umsetzung des Angebotes
  • Niedrigschwellige Beratung von Eltern und Angehörigen
  • Vor- und Nachbereitung des Angebotes
  • Vermittlung von Angeboten, Kurse sowie in offene Treffpunkte im Familienzentrum und/oder in weiterführende/professionelle Angebote im Kiez

Wir bieten

  • Eine Vergütung von 20,00 Euro/Stunde
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten Team
  • Ein angenehmes und fröhliches Betriebsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – schriftlich oder per E-Mail – unter Angabe des Kennwortes LVS 158. Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.

Stiftung SPI
Familienzentrum am Nauener Platz
Sarah Smuga
Liebenwalder Straße 2 – 3 Lageplan
13347 Berlin

E-Mail: familienzentrum-mitte( at )stiftung-spi.de

Der Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung der Stiftung SPI Berlin berücksichtigt nach Möglichkeit nicht nur den Grundsatz der Geschlechtergerechtigkeit, sondern auch weitere Diversity-Kriterien. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass bei Aufnahme der Tätigkeit ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen bzw. vorzulegen ist sowie der Nachweis einer gültigen Masern-Schutzimpfung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für den Bewerbungsprozess unter sowie unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.