Leitung des offenen Jugendbereiches im MehrGenerationenHaus MIKADO, Frankfurt (Oder)

Das MehrGenerationenHaus MIKADO in Frankfurt (Oder) sucht zum 01.09.2020 eine Fachkraft in Vollzeit für die Leitung des offenen Jugendbereiches.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Qualifikation
  • Vertiefende Kenntnisse in einem ergänzenden Bereich wie Medien- oder Erlebnispädagogik, Kultur- oder Migrationsarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sowie Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund
  • Selbstständiges, strukturiertes und kompetentes Arbeiten
  • Erfahrungen in der Leitung eines Teams sowie in der Praxisanleitung
  • Authentizität, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Empathie, Teamfähigkeit
  • Gutes Selbstmanagement, hohes Maß an Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft sowie an Kommunikationsfähigkeit
  • Ideenreichtum, hohe Flexibilität, Organisationstalent und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und Wochenende
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Kulturen(Beratung, Begleitung, Betreuung der Jugendclubnutzer/innen, Entwicklung von Sozialkompetenz, Beziehungsaufbau und -pflege, Konfliktmanagement)
  • Entwicklung von kreativen, freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten sowie von Sport- und Bewegungsangeboten, Projekten und Veranstaltungen gemeinsam mit der Zielgruppe
  • Leitung eines Teams (u. a. Durchführung von Teamberatungen und Reflexionsrunden)
  • Absicherung der täglichen Öffnungszeiten im offenen Jugendbereich
  • Kooperationen im Haus und mit externen Partnern
  • Praxisbegleitung
  • Praxisgerechte Dokumentation der laufenden Arbeit
  • Übernahme von Aufgaben innerhalb des MehrGenerationenHauses MIKADO, Begleitung von Veranstaltungen, Durchführung von sozialpädagogischen Projekten

Wir bieten

  • Eine Vergütung vergleichbar Entgeltgruppe TVÖD 9/2 (Entgeltgruppe und Stufe je nach anzurechnender Qualifizierung/Vorbeschäftigung)
  • Einen Stellenumfang von 40 Wochenstunden
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Einbindung in die Strukturen der Stiftung SPI
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen, erfahrenen Team am Standort

Wir freuen uns bis zum 15.08.2020 auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes Leitung Offener Jugendbereich Ffo.

Stiftung SPI
Stefan Zaborowski
Franz-Mehring-Straße 20 Lageplan
15230 Frankfurt (Oder)

E-Mail: bewerbung.brbg( at )stiftung-spi.de

Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.