Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge bzw. Erziehungswissenschaftler/in für das Projekt „Neue Wege – Integrationsbegleitung in Potsdam“

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge bzw. Erziehungswissenschaftler/in ab sofort für das Projekt Neue Wege – Integrationsbegleitung in Potsdam, gefördert aus dem Programm „Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften“ gesucht. Die Stelle ist zunächst bis 31.01.2021 befristet. Eine Fortführung der Beschäftigung ist möglich.

Ihr Profil

  • Erziehungswissenschaftler/-in, Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Diplom, B.A., M.A.) oder vergleichbare Qualifikation, mindestens jedoch andere Abschlüsse mit einschlägiger Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld
  • Fundierte praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Sozialarbeit/Familienarbeit bzw. Integrationsarbeit
  • Selbstständiges, strukturiertes, kompetentes Arbeiten
  • Authentizität, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit
  • Hohe Flexibilität, Organisationstalent und Belastbarkeit

Erwünscht sind

  • Erfahrungen und fundierte Kenntnisse in der systemischen Sozialarbeit/Familienarbeit

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Umsetzung von Unterstützungsmodulen zur Förderung der Erziehungskompetenz
  • Vermittlung der Teilnehmenden an weiterführende familienunterstützende Angebote
  • Individuelle Einzelfallbegleitung
  • Planung, Organisation und Umsetzung von Maßnahmen, die das Zusammenleben in der Familie stärken, die Beschäftigungsfähigkeit und die soziale Situation der Teilnehmenden verbessern
  • Unterstützung bei der Integration in Weiterbildung und Arbeit
  • Aktive Teilnahme an Teamberatungen

Wir bieten

  • Eine Vergütung vergleichbar TVÖD-Bund 01.03.2020, Entgeltgruppe 9, Stufe 1 – 2 (entsprechend den Möglichkeiten des TvöD)
  • Wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein angenehmes Arbeitsklima

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes INTEG-P.

SPI Ausbildung & Qualifizierung Berlin-Brandenburg gemeinnützige GmbH
Andreas von Essen
Stahnsdorfer Straße 76 – 78
14482 Potsdam

E-Mail: potsdam( at )stiftung-spi.de

Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.