Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder Dipl. Pädagogin/Pädagoge für die offene Jugendarbeit im Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“, Senftenberg

Das Projekt Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ in Senftenberg sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für die offene Jugendarbeit für 30 bis 35 Stunden pro Woche.

Ihr Profil

  • Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (u. a. Dipl./BA), Dipl. Pädagogin/Pädagoge oder vergleichbare Qualifikation
  • Affinität zu Musikprojekten
  • Organisatorisches Talent, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Selbstständiges, strukturiertes, kompetentes Arbeiten
  • Sensibilität und Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit
  • Hohe Flexibilität, Organisationstalent und Belastbarkeit

Erwünscht sind

  • Bereitschaft zur Arbeit im „JugendAktionsTeam“ am Standort Senftenberg
  • Teilnahme an Jugendbegegnungen und Fachkräftetreffen
  • Erfahrungen im Bereich der Partizipation von Jugendlichen
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft, auch am Abend und an Wochenenden zu arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Gestaltung von Projekten moderner Musikarbeit
  • Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger Angebote im offenen Jugendbereich
  • Fachliche Begleitung von Praktikantinnen und Praktikanten
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Standort Oberspreewald-Lausitz
  • Teilnahme an Gremien- und Netzwerktreffen

Wir bieten

  • Eine Vergütung TvöD-SuE 11 (Sozialpädagogin/Sozialpädagoge)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Eine verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein angenehmes Arbeitsklima

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit frankiertem Rückumschlag oder per E-Mail unter Angabe des Kennwortes Jugendarbeit/Senftenberg bis zum 15.04.2020.

Stiftung SPI
Maik Conrad
Rudolf- Breitscheid-Straße 17
01968 Senftenberg

E-Mail: bewerbung.brbg( at )stiftung-spi.de

Bewerbungen behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.