Abgeschlossene Projekte

Im Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung werden Projekte mit unterschiedlichen Laufzeiten durchgeführt. Eine Auswahl abgeschlossener Projekte finden Sie auf dieser Seite. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an lebenslagen( at )stiftung-spi.de.

Beratungs- und Bildungsstelle »Annedore«

Die Beratungs- und Bildungsstelle »Annedore« für Demokratie, Recht und Freiheit war ein Bundesmodellprojekt zur Prävention politisch motivierter Militanz und zur Stärkung freiheitlich-demokratischer Grundwerte und Normen. mehr

Projekt "Polizei und Vielfalt"

Das Projekt "Polizei und Vielfalt“ (ProPol) unterstützte in Zusammenarbeit mit dem Diversity Büro der Berliner Polizei die Förderung professioneller interkultureller und Diversity-Kompetenz in der Berliner Polizei. Das Projekt sensibilisiert für vorurteilsmotivierte Straftaten und die Perspektive ihrer Opfer in der gelebten Organisationskultur der Hauptstadtpolizei. mehr

Betreutes Jugendwohnen Heiligensee

Unbegleitete minderjährige Geflüchtete lernten in der temporären Unterkunft die deutsche Sprache und wurden sozialpädagogisch betreut, um den Alltag zu bewältigen und Entscheidungen zu treffen. Tagesstruktur und Bildung wurden ermöglicht. Die Jugendlichen wurden in bestehende Schulen und Vereine eingegliedert und nach ihren individuellen Möglichkeiten gefördert und gefordert. mehr

Bezirksregionenprofil Britz

Das Projekt schrieb bis Ende des Jahres 2018 das Bezirksregionenprofil für den Berliner Bezirk Britz fort. Nach Befragungen der Anwohnerschaft fanden Themenworkshops mit Fachämtern und Initiativen statt, um Maßnahmen und Ziele für die Britzer Zukunft zu erarbeiten. mehr

Bildungsverbund Neukölln & Britz

Im Auftrag des Bezirksamt Neukölln, Abt. Bildung, Schule, Kultur und Sport unterstützt die Stiftung SPI die Bildungsverbünde Neukölln und den Aufbau des Bildungsverbundes in Britz. mehr