Sozialarbeit an der Käthe-Kollwitz-Oberschule

Die Schulsozialarbeit steht allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und Angehörigen sowie den Lehrerinnen und Lehrern der Schule als Ansprechpartnerin bei Fragen, Interessen und Problemen zur Verfügung. Die Fachkraft signalisiert ständige Gesprächsbereitschaft und steht beratend für jegliches Anliegen zur Verfügung und fördert gegebenenfalls durch weitere Hilfen.

Schulsozialarbeit unterstützt die Offenheit der Eltern für weitere Hilfen in Erziehung/Lebensfragen, Pubertät, Umgang mit Sucht, Migration/Integration. Die Entscheidung, die Beratung anzunehmen ist für die Schülerinnen und Schüler freiwillig, denn sie sollten selbst Verantwortung für ihr Anliegen übernehmen.

Lehrerinnen und Lehrer erfahren in Krisensituationen Entlastung durch Einbeziehung der Schulsozialarbeit in Problemsituationen. Des Weiteren kann zu außerschulischen Angeboten der Klassen beraten werden, Projekttage zu vorab besprochenen Bedarfen geplant und im Sinne einer Brückenfunktion vermittelt werden.

Kontakt

Katharina Graff

Telefon: 0331 2897833
Mobil: 0163 6137109
E-Mail: sas.kollwitz.potsdam( at )stiftung-spi.de

Käthe-Kollwitz-Oberschule
Clara-Zetkin-Straße 11
14471 Potsdam

www.kkr-potsdam.de