Standort Oberspreewald-Lausitz

Standort Oberspreewald-Lausitz

Die Stiftung SPI ist seit dem Jahr 2007 am Standort Oberspreewald-Lausitz tätig. Seit Juli 2007 betreibt sie in Senftenberg das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“, welches im Zuge einer öffentlichen Ausschreibung der Stadt Senftenberg in freie Trägerschaft übergeben wurde.

Auf der Grundlage der Konzeption von 2007/2008 wurde neben der originären Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit auf die Erweiterung der inhaltlichen Angebote, die Vernetzung in der Kommune und im Landkreis Oberspreewald-Lausitz sowie die Etablierung von Projekten gesetzt, die sich untereinander sinnvoll ergänzen.

Ziel ist die Entwicklung einer multifunktionalen Einrichtung, deren Angebote sich am Interesse des Gemeinwesens orientieren. Dabei ergänzen sich die Projekte, die die Stiftung SPI, Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost, am Standort initiiert und unterstützen so die inhaltliche Arbeit des Kultur- und Freizeitzentrums „Pegasus“.

Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“

Das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ Senftenberg gehört zu den größten Kinder,- Jugend- und Familieneinrichtungen im Raum Senftenberg und bietet den Besucherinnen und Besuchern verschiedenste Angebote und Veranstaltungen. mehr

Hort „ART-Kids“

Der Hort „ART-Kids“ im Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ in Senftenberg ist ein Projekt der Kindertagesbetreuung, welches Kinder im kulturellen und künstlerischen Bereich fördert und fordert. In die Angebotspalette des Hortes können verschiedene Projektinhalte (z. B. Musik, Theater, Tanz, Medien) aufgenommen werden. mehr

Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“

Durch das Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ sollen Angebote umgesetzt werden, die Kinder und Familien, die bisher nicht oder unzureichend von der intentionellen Kindertagesbetreuung erreicht wurden, den Einstieg in das deutsche System der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung erleichtern. mehr

Netzwerkstelle „Jugendarbeit und demokratische Kultur“

Die Netzwerkstelle ist die kreisweite Koordinierungsstelle für Kinder- und Jugendpolitik und -beteiligung im Landkreis Oberspreewald-Lausitz (OSL). mehr

Sozialarbeit an der Förderschule „Marianne Seidel“ Senftenberg

An der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen begleitet die Sozialarbeit an Schule Kinder und Jugendlichen in ihrem Schulalltag und steht ihnen bei Anliegen und Schwierigkeiten unterstützend zur Seite. mehr

Sozialarbeit an der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule Senftenberg

Zu den Schwerpunkten der Sozialarbeit zählt neben der Projekt- und Gruppenarbeit, Einzelfallhilfe, Beratung und Freizeitgestaltung auch die aktive Elternarbeit. mehr

Weitere Projekte an Standort

Sozialarbeit am Friedrich-Engels-Gymnasium Senftenberg

Durch die praxisorientierte Ausrichtung der Schule werden Kinder und Jugendliche besonders in sozialen... mehr

JIM Senftenberg

Das Jugendinformations- und Medienzentrum JIM im „Pegasus“ in Senftenberg bietet neben der bedarfsorientierten... mehr

Service- und Koordinierungsstelle „Internationale Jugendarbeit im Landkreis Oberspreewald Lausitz“

Die eurodesk-Beratungsstelle in Senftenberg informiert Jugendliche über selbst initiierte Auslandsaufenthalte von... mehr

Alle Projekte