Strategien sozialer Integration

Strategien sozialer Integration

Mit dem Geschäftsbereich Strategien sozialer Integration unterstützt die Stiftung SPI sowohl Bundes- als auch Landesministerien bei der Entwicklung und Umsetzung von Förderprogrammen. Die hierfür eingerichteten Programmagenturen und Servicestellen sichern die zielgerichtete und effiziente Programmumsetzung und tragen so zur nachhaltigen Ergebnissicherung und konzeptionellen Weiterentwicklung bei. Die Förderprogramme nehmen entsprechend der Stiftungszwecke die Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung, die Unterstützung beim Erwerb von Zukunftskompetenzen und die Stärkung von Eigenverantwortung und sozialem Engagement in den Blick. mehr

ESF-Servicestellen im Auftrag des BAFzA

In der aktuellen Förderperiode 2014–2020 des Europäischen Sozialfonds (ESF) setzt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) insgesamt fünf ESF-Programme um. mehr

Regiestelle Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend intensiviert die Förderung von Konzepten für eine gute Kinderbetreuung und frühe Förderung für alle Kinder. mehr

Programme der Berliner Senatsverwaltung

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin hat die Stiftung SPI mit der Umsetzung und Begleitung von zwei Förderprogrammen beauftragt. mehr

Gemeinsame Jugendstrategie der Bundesregierung

Mit einer gemeinsamen Jugendstrategie will die Bundesregierung die Belange und Beteiligungsmöglichkeiten junger Menschen in den Mittelpunkt rücken. Die Stiftung SPI unterstützt den Prozess zur Entwicklung. mehr

Leistungen der Programmbegleitung

  • Beratung von Projektträgern mehr
  • Fördermittelmanagement mehr
  • Programmentwicklung mehr
  • Programmmanagement mehr
  • Evaluation, Monitoring und Controlling mehr

Leistungen der Prozessbegleitung

  • Wissenstransfer mehr
  • E-Learning und E-Conferencing mehr

Abgeschlossene Projekte

Informieren Sie sich über abgeschlossene Projekte des Geschäftsbereichs mehr