Jugendbegegnung Teltow-Fläming

Jugendbegegnung Teltow-Fläming

Fachstelle Koordination internationale Jugendbegegnung im Landkreis Teltow-Fläming

Grundsätzlich versteht sich die Fachstelle Koordination internationale Jugendbegegnung als unterstützende Instanz zum Ausbau und zur Verstetigung von Kontakten Jugendlicher aus Teltow-Fläming zu Jugendlichen aus dem europäischen Ausland.

Die Fachstelle begleitet den Landkreis Teltow-Fläming im bundesweiten Netzwerk „Kommune goes International“ sowie im europäischen Netzwerk „eurodesk“. Fachkräfte und Kommunen des Landkreises werden über Fördermöglichkeiten und Organisationstechniken für internationale Jugendbegegnungen beraten. Im Familien- und Freizeittreff der Stadt Baruth ist eine eurodesk-Beratungsstelle eingerichtet, die nach Terminabsprache Jugendliche darüber informiert, welche Möglichkeiten es gibt, selbst initiierte Auslandsaufenthalte von Au-pair über Workcamps bis Erasmus zu nutzen.

Die Beratungsstelle koordiniert ebenso die beiden zusätzlichen eurodesk-Infopunkte im Landkreis.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Freizeitzentrum Baruth/Mark

Waldweg 1
15837 Baruth/Mark
Ansprechpartner/in: Thomas Richert

Telefon: 0178 4765024
Fax:
E-Mail: kampagne-jugendarbeit( at )stiftung-spi.de

Verkehrsverbindung
RE5 Bahnhof Baruth/Mark Bus 706 Richtung Zossen; Bus 712 Richtung Wünsdorf-Waldstadt; Bus 717 Richtung Mückendorf; Bus 718 Richtung Gadsdorf: Bus 719 Richtung Luckenwalde

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Beratung von Jugendlichen des Landkreises zu selbstinitiierten Auslandsaufenthalten
  • Beratung von Fachkräften des Landkreises zu Finanzierung und Umsetzung von internationalen Jugendbegegnungen
  • Beratung von Kommunen des Landkreises zum Ausbau internationaler Beziehungen

Struktur

Gefördert durch
Jugendamt Landkreis Teltow-Fläming

Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.02.2019

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West 

 Zurück zur Übersicht