JUGEND STÄRKEN im Quartier, Potsdam

JUGEND STÄRKEN im Quartier

JUGEND STÄRKEN im Quartier, Potsdam

Das Modellprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier wird unter der Regie des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit umgesetzt. Es unterstützt junge Menschen mit Startschwierigkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf mit aufsuchender Arbeit, Beratung und Einzelfallhilfe (Jugendsozialarbeit). Ziel ist, individuelle Hürden auf dem Weg Richtung Ausbildung und Arbeit zu überwinden und eine schulische, berufliche und soziale Integration zu ermöglichen. Ergänzend können Mikroprojekte realisiert werden, die neben der Entwicklung der Jugendlichen der Aufwertung von Quartieren dienen.

Das Projekt startet mit zwei Case Managern in Potsdam in den Sozialräumen Potsdam-Schlaatz und Stern/Drewitz. Jeweils eine Sozialpädagogin begleitet Jugendliche und junge Erwachsene mit sozialen und/oder individuellen Beeinträchtigungen im Alter von 14 bis zum vollendeten 26. Lebensjahr intensiv sozialpädagogisch.

Durchschnittlich werden im Jahr 30 junge Menschen pro Sozialraum begleitet. Ziel ist unter anderem die Förderung der Kommunikations‐ und Konfliktfähigkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung, Kontinuität, Steigerung der Belastbarkeit, Höflichkeit. Der/die Case Manager/in gibt Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, macht Bewerbungstraining, unterstützt bei der Auffindung von Praktika, Ausbildungs‐ und Arbeitsstellen, vermittelt bei Problemen in der Schule, im Praktikum und am Ausbildungs‐ und Arbeitsplatz.

Hierzu nutzt der/die Case Managerin ein breites Netzwerk am Standort Potsdam mit zahlreichen Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern. Das Case Management ist eine ressourcenorientierte, effektive Fallarbeit mit durchgängiger Fallverantwortung. Es gewährleistet ein Maximum an individueller und bedarfsgerechter Förderung.

Struktur

Gefördert durch
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gefördert durch
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Gefördert durch
ESF für Deutschland

ESF für Deutschland

Gefördert durch
Europäische Union

Europäische Union

Gefördert durch
Zusammen Zukunft Gestalten

Zusammen Zukunft Gestalten

Status: abgeschlossen
Zeitraum 01.04.2015 bis 31.12.2018

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West 

 Zurück zur Übersicht