Bundesprogramm "Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung"

Bundesprogramm "Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung"

Bundesprogramm "Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung"

Die Koordinierungs- und Netzwerkstelle "Kita-Einstieg" startete im Landkreis Oberspreewald-Lausitz (OSL) am 1. Oktober 2017 – im Rahmen des Bundesprogramms "Kita-Einstieg-Brücken bauen in frühe Bildung". Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie des Landkreises OSL. Die Laufzeit ist bis Ende des Jahres 2020 angelegt.

Die Nutzung von Angeboten der Kindertagesbetreuung wirkt sich positiv auf die Start- und Bildungschancen von Kindern aus. Obwohl alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben, werden gerade Kinder in besonderen Lebenslagen, dies betrifft unter anderem Kinder mit Fluchterfahrungen, von diesen Betreuungsangeboten nicht erreicht. Hier setzt das Projekt mit Angeboten an, die den Einstieg von Kindern (im nichtschulpflichtigen Alter) in das deutsche System frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vorbereiten. Die frühpädagogischen Angebote sollen helfen, den Weg in das Regelangebot der Kita oder der Kindertagespflege zu ebnen und so die Bildungsteilhabe der Kinder und ihrer Familien zu fördern.

Gleichzeitig spielt die enge Einbindung der Familien eine große Rolle, um Partizipation und Integration zu fördern.

Die Koordinierungsstelle arbeitet dabei eng verzahnt mit dem örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe zusammen und unterstützt bei den Aufgaben der Steuerung sowie Koordinierung der Angebote in der Region. Es werden lokale Bedarfe ermittelt, Angebote geplant und koordiniert sowie lokale Netzstrukturen aufgebaut.

Insgesamt werden an drei Standorten innerhalb des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, projektbezogen Angebote vorgehalten (Senftenberg, Großräschen, Lauchhammer).

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Bundesprogramm "Kita-Einstieg"

Rudolf-Breitscheid-Straße 17
01968 Senftenberg
Ansprechpartner/in: Claudia Kontschak

Telefon: 03573 3676530
Fax: 03573 790047
E-Mail: kitaeinstieg-osl( at )stiftung-spi.de
Website: www.kita-einstieg.fruehe-chancen.de

Öffnungszeiten

Verkehrsverbindung
www.vgosl.de

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Eltern-Kind-Gruppen
  • Betreutes Spielzimmer in einer Gemeinschaftsunterkunft
  • Aufsuchendes Spielangebot (in der Häuslichkeit der Familien)
  • Eltern-Kind-Café
  • Elternzeit-Café
  • Betreutes Spielangebot im Mehrgenerationenhaus

Ziele und Schwerpunkte

Entwicklung und Umsetzung von Angeboten, die den Zugang zur Kindertagesbetreuung vorbereiten und unterstützend begleiten

  • Aufklärung und Information über das System der Kindertagespflege
  • Niedrigschwellige frühpädagogische Angebote
  • Qualifizierungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte sowie weitere Personen
  • Konzeptionelle Verankerungen von Angeboten für den Kitaeinstieg in die Regelangebote
  • Kooperation mit Ankerkitas in den Regionen Nord, Mitte und Süd des Landkreises Oberspreewald-Lausitz
  • Koordinierung und Netzwerkarbeit

Struktur

Gefördert durch
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gefördert durch
Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Vertragspartner
Stadt Senftenberg

Stadt Senftenberg

Vertragspartner
Stadt Lübbenau

Stadt Lübbenau

Status: aktuell
Zeitraum 01.10.2017 bis 31.12.2020

 


Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht