Servicestelle Online-Plattform Sprach-Kitas

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas.

Die Online-Plattform Sprach-Kitas wird als ein Angebot des BMFSFJ für die Fachkräfte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas" zur Verfügung gestellt. Die inhaltliche Umsetzung geschieht in Kooperation zwischen der Servicestelle Sprach-Kitas und der PädQUIS gGmbH. Kita-Tandems aus zusätzlicher Fachkraft und Kita-Leitung sowie zusätzliche Fachberater/innen werden bei der Umsetzung der Inhalte des Bundesprogramms unterstützt.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Servicestelle Online-Plattform Sprach-Kitas

Alexanderstraße 1
10178 Berlin
Ansprechpartner/in: Christoph Schwamborn, Banu Sisman


Standort Berlin

Telefon: 030 390634880
Fax: 030 39063460
E-Mail: kontakt( at )plattform-sprach-kitas.de
Website: www.plattform-sprach-kitas.de

Verkehrsverbindung
S/U Alexanderplatz

Fahrinfo unter www.vbb.de

Ziele und Schwerpunkte

Für die gelingende Umsetzung der Programmziele ist die Online-Plattform von großer Bedeutung für die Fachkräfte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“, da hier wichtige programmrelevante Informationen und Materialien bereitgestellt werden.

Die Online-Plattform Sprach-Kitas wird zum projektbezogenen Austausch mit anderen Kitas im Verbund und mit der zuständigen Fachberatung genutzt. Durch zahlreiche implementierte Funktionen, wie ein integriertes Mailingsystem, die Erstellung gemeinsamer Dokumente und der Austausch im virtuellen Treffpunkt unabhängig vom Standort der Nutzer/innen, werden nicht nur Fahrtzeiten erspart, sondern auch die Kommunikation und die Vernetzung gefördert. In themenspezifischen Video-Tutorials sowie Handreichungen wird die Handhabung der Online-Plattform benutzerfreundlich dargestellt.

Die Online-Plattform bietet zudem zahlreiche Angebote in Form virtueller Kurzschulungen für die zusätzlichen Fachberatungen an, die alle programmrelevanten Themen und Funktionalitäten der Online-Plattform beinhalten. Diese Kurzschulungen ermöglichen einen regen Austausch unter den Fachberatungen sowie die Einführung in die Nutzung virtueller Vernetzungstools. Auch die zusätzlichen Fachkräfte im Bundesprogramm können diese Angebote nutzen, indem sie hierfür die virtuelle Hotline in Anspruch nehmen, um allgemeine Tipps zur Bedienung der Online-Plattform zu erhalten.

Struktur

Gefördert durch
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Status: aktuell
Zeitraum 01.01.2016 bis 31.12.2019

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Strategien sozialer Integration 

 Zurück zur Übersicht