Ein Pumptrack für Berlin für alle

Ein Pumptrack für Berlin für alle

Seit September 2020 steht der Pumptrack auf dem RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain und wird bei jedem Wetter genutzt. Zwischen dem 6. Oktober 2020 und 2. April 2021 wurden 264.705 Runden gefahren. Der bisherige Spitzentag war der Karfreitag 2021 mit 5956 gefahrenen Runden. Die größte Nutzung erfolgt erwartungsgemäß am Wochenende.

Das Gelände, auf dem der Pumptrack steht, war bisher ein ungenutztes Baugelände. Damit in dem dicht besiedelten Kiez mehr Freifläche von den Anwohnerinnen und Anwohnern genutzt werden kann, haben sich viele an der Umsetzung beteiligt: Die ALLEGRA Movement GmbH, Hauptvertretung von PARKITECT, ließ sich auf einen Preisnachlass ein. Die Eigentümer stellten das RAW-Gelände zur Zwischennutzung kostenfrei zur Verfügung und bezahlten Material, um das Gelände schöner zu machen. Die Stiftung für Ehrenamt und Engagement förderte einen großen Anteil des Pumptracks. Den Rest erledigten die Nutzer:innen oder wurde aus Spenden bezahlt: Grafitti-Workshops, Helme zum Ausleihen, Bänke aus gespendeten Paletten. Demnächst erfreut ein Gartenprojekt auf dem Gelände die Nachbarschaft.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Ein Pumptrack für Berlin für alle

Revaler Straße 99
10245 Berlin
Ansprechpartner/in: Konstanze Fritsch


Standort Berlin

Telefon: 030 49300110
Fax: 030 49300112
E-Mail: pumptrack( at )stiftung-spi.de
Website: https://www.betterplace.org/de/projects/83856-ein-pumptrack-fuer-berlin-fuer-alle

Öffnungszeiten
In den Sommermonaten 8:00–20:00 Uhr
In den Wintermonaten von 8:00 Uhr bis Sonnenuntergang

Verkehrsverbindung
S Warschauer Straße; S Ostkreuz; Tram 10 Warschauer Straße, Tram 13 Gärtnerstraße

Fahrinfo unter www.vbb.de

Ziele und Schwerpunkte

In Zeiten der Verkehrswende und Distanzierung erscheint dieses Bewegungsangebot an der frischen Luft noch erstrebenswerter als sonst. Der Pumptrack ist eine Möglichkeit, Fahrsicherheit außerhalb des Straßenverkehrs zu erlangen. Das Projekt lebt davon, dass Anwohnende aktiv eingebunden werden und miteinander in Kontakt kommen. Es ist ein Nachbarschaftsprojekt, das sehr geschätzt wird und positives Feedback erhält. Der Pumptrack ist ein niedrigschwelliges inklusives Angebot, das die Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Fähigkeiten im öffentlichen Raum zusammenbringt und ihnen gemeinsame positive Erlebnisse verschafft.

Struktur

Gefördert durch
Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Unterstützt durch
RAW.OST

RAW.OST

Unterstützt durch
Allegra

Allegra

Status: aktuell
Zeitraum Seit 26.09.2020

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung 

 Zurück zur Übersicht