Sozialarbeit am Rouanet-Gymnasium Beeskow

Sozialarbeit am Rouanet-Gymnasium Beeskow

Sozialarbeit an Schule versteht sich als handlungsfeldübergreifendes Angebot der Jugendhilfe am Ort und im Lebensraum Schule. Grundlage der Tätigkeit stellen die Qualitätsstandards für die Arbeit der sozialpädagogischen Fachkräfte in der Kinderjugendsozialarbeit des Landkreises Oder-Spree dar. Es ist ein freiwilliges und vertrauensvolles Angebot für die Zielgruppen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern/ Erziehungsberechtigte, wobei die primäre Zielgruppe die Schülerschaft darstellt.

Die Aufgaben und Angebote orientieren sich an den Zielen der Jugendhilfe, welche die persönliche Entwicklung junger Menschen fördert und Benachteiligung auszugleichen versucht. Die Angebote werden Bedarfsorientiert an dem Interesse der Schülerinnen und Schüler gemacht. Die Förderung von sozialen Kompetenzen, gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement stehen dabei im Vordergrund. Zudem werden präventive Projekte durchgeführt, um Aufklärungsarbeit zu leisten und ungünstigen Bedingungen entgegen zu wirken.

Die Sozialarbeit am Gymnasium ist ein Projekt des Jugend-Team Beeskow, welches wiederum unter der Trägerschaft der Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg steht.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Rouanet-Gymnasium Beeskow

Rudolf-Breitscheid-Straße 3
15848 Beeskow
Ansprechpartner/in: Babett Neumann

Telefon: 0162.28 28 691
Fax: 03366.520 77 52
E-Mail: sas-gymnasium-beeskowt( at )stiftung-spi.de
Website: www.rouanet-gymnasium-beeskow.de

Öffnungszeiten
Während der Unterrichtszeiten und nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung
Bahnhof Beeskow ca. 15 min. Fußweg Bushaltestelle Schützenstraße, 2 min. Fußweg: Buslinien 400, 401, 402, 403, 405, 430, 442

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Sozialpädagogische Beratung und Einzelfallhilfe
  • Krisenintervention
  • Weitervermittlung an weiterführende Hilfeangebote
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • Mitgestaltung Ganztagsangebot
  • Offene Angebote

Ziele und Schwerpunkte

  • Unterstützung bei einem positiven Lern- und Schulklima
  • Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung
  • Benachteiligungen vermeiden und ausgleichen
  • Soziales Lernen in und außerhalb von Schule
  • Gewalt- und Suchtprävention

Methoden

  • Lebensweltbezogene und lösungsorientierte Beratung
  • Einzelfallarbeit
  • Elternarbeit
  • Krisenintervention
  • Mediation
  • Erlebnispädagogische Angebote
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • Gremienarbeit
  • Netzwerkarbeit

Struktur

Finanziert durch
Landkreis Oder-Spree

Landkreis Oder-Spree

Status: aktuell
Zeitraum 01.09.2016 bis 31.12.2021

 

Art des Projektes


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht