Sozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Oberschule Beeskow

Sozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Oberschule Beeskow

Die Sozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Oberschule, ist ein Angebot im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe in Beeskow und den umliegenden Gemeinden. Sie orientiert sich an den Empfehlungen des Landesjugendamtes Brandenburg zur Sozialarbeit an Schulen sowie den Qualitätsstandarts für die Arbeit der sozialpädagogischen Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit im Landkreis Oder-Spree.

Als Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule richten sich die Aufgaben und Ziele der Sozialarbeit an Schule somit unter anderem nach den Zielen der Jugendhilfe, die persönliche Entwicklung junger Menschen zu fördern und Angebote an deren Interesse zu orientieren, sie zur Mit- und Selbstbestimmung, Mitgestaltung, gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement zu befähigen. Bezugnehmend auf Ideen, Bedürfnisse und Ressourcen junger Menschen werden die Angebote sowohl in der Schule, als Lebens- und Lernort, als auch im Freizeitbereich der Kinder und Jugendlichen umgesetzt. Im Rahmen der Arbeit werden zudem präventive Projekte durchgeführt und sich am Ganztag, in Form einer AG beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler haben außerdem die Möglichkeit, Angebote im Schülertreff der Schule zu nutzen.

Die Sozialarbeit an der Albert-Schweitzer-Oberschule ist ein Projekt des Jugend-Team Beeskow, welches wiederum unter der Trägerschaft der Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg Süd-Ost steht.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Albert-Schweitzer-Oberschule Beeskow

Schulstraße 1
15848 Beeskow
Ansprechpartner/in: Sarah Ihlefeldt

Telefon: 03366 2598827
Fax: 03366 5207752
E-Mail: sas.beeskow( at )stiftung-spi.de
Website: www.schweitzer-oberschule-beeskow.de

Öffnungszeiten
Mo, Di, Fr 8.00 – 14 Uhr
Mi, Do 8.00 – 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Verkehrsverbindung
Bahnhof Beeskow ca. 15 min. Fußweg Bushaltestelle Schulstraße, direkt an der Schule

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Sozialpädagogische Beratung und Einzelfallhilfe
  • Krisenintervention
  • Weitervermittlung an weiterführende Hilfeangebote
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • Mitgestaltung Ganztagsangebot
  • Offene Angebote

Ziele und Schwerpunkte

  • Unterstützung bei einem positiven Lern- und Schulklima
  • Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung
  • Benachteiligungen vermeiden und ausgleichen
  • Soziales Lernen in und außerhalb von Schule

Methoden

  • Lebensweltbezogene und lösungsorientierte Beratung
  • Einzelfallarbeit
  • Elternarbeit
  • Krisenintervention
  • Mediation
  • Erlebnispädagogische Angebote
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit
  • Gremienarbeit
  • Netzwerkarbeit

Struktur

Finanziert durch
Stadt Beeskow

Stadt Beeskow

Gefördert durch
Landkreis Oder-Spree

Landkreis Oder-Spree

Status: aktuell
Zeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2021

 

Art des Projektes


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht