Projekte an der Johanna-Eck-Schule

Projekte an der Johanna-Eck-Schule

© Foto von E. Friedrich

Das Projekt an der Johanna-Eck-Schule befindet sich im Aufbau und unterstützt seit Oktober 2019 die Integrierte Sekundarschule bei der Umsetzung des (teilgebundenen) Ganztagbetriebs, der die Schule als Lern- und Lebensort sieht. Dabei findet eine enge Zusammenarbeit mit Schulsozialarbeiter*innen und Sonderpädagog*innen bei der jahrgangsbezogenen Begleitung der Schüler*innen statt.

Das Projekt hat seinen Sitz im Gebäude der Johanna-Eck-Schule, im Bezirk Tempelhof-Schöneberg und hat sich zum Ziel gesetzt, den schulischen Alltag durch pädagogische Angebote zu unterstützen sowie zwischen den Unterrichtseinheiten für Entspannung und Aktivierung zu sorgen.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Schulprojekte an der Johanna Eck Schule

Ringstraße 103-106
12105 Berlin
Ansprechpartner/in: Jana Ratzow


Standort Berlin

Telefon: 0157 52405068
Fax: -
E-Mail: schulprojekte-jes( at )stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Nach Bedarf der Schule
i.d.R. Mo - Fr. 08:00–16:00 Uhr

Verkehrsverbindung
S-Bahn: S-Bahnhof Attilastraße (S2) Bus: 282, 184

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Organisation und Betreuung von diversen Arbeitsgemeinschaften im sportlichen, künstlerisch / kreativen und MINT-Bereich
  • Pausenbetreuung mit der Möglichkeit von Bewegung, Spielen oder auch Entspannung
  • Betreuung / Begleitung von Angeboten zur partizipatorischen Stärkung der Schüler*innen, z.B. bei Klassenratsstunden sowie bei der GSV
  • Elternarbeit
  • Umsetzung des Trainingsraumkonzeptes (pädagogische Betreuung und Begleitung von Schüler*innen, die aufgrund ihres Verhaltens den Unterricht verlassen mussten)
  • Planung von Veranstaltungen, z.B. einer kulturellen Woche mit anschließender Präsentation vor Mitschüler*innen, Eltern und Verwandten
  • Unterrichtsbegleitende Angebote (z.B.: Unterstützung beim Wandertag)
  • Angebote zur Stärkung kultureller Vielfalt
  • Unterstützende Angebote bei Schuldistanz oder Delinquenz
  • Mitarbeit in den Gremien der Schulverfassung
  • Vernetzung mit umliegenden Institutionen und Vereinen
  • Entwicklung von Innovationen

Ziele und Schwerpunkte

  • Unterstützung der Lehreinrichtung in den Bereichen soziales und demokratisches Lernen sowie bei der Partizipation aller Nutzer*innen inkl. Eltern
  • gemeinsame pädagogische Arbeit mit Lehrkräften, Schulsozialarbeiter*innen, Sonderpädagog*innen
  • Verbesserung / Beibehalten eines lernförderlichen Schulklimas

Methoden

  • Einzel- und Gruppenförderung der Schülerinnen und Schülern inner- und außerhalb des Unterrichts
  • Beratung zu allen Aspekten des (schulischen) Alltages
  • Vermittlung an weiterführende Institutionen und Expert*innen
  • thematische Projekttage bzw. -wochen
  • Mitarbeit in schulischen Gremien

Struktur

Gefördert durch
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.10.2019

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung 

 Zurück zur Übersicht