Zum Inhalt springen

Projekte & Standorte

Die Stiftung SPI betreut Projekte und Einrichtungen an über 50 Standorten in Berlin und im Land Brandenburg sowie im gesamten Bundesgebiet.

Archenholdstraße 24
10315 Berlin Arche – Therapeutischer Wohnverbund
Wohnprojekt
Der Therapeutische Wohnverbund "Arche" bietet mehrfach beeinträchtigten chronisch alkoholkranken Menschen für längere Zeit einen festen geschützten Rahmen. Dabei sollen die Betroffenen befähigt werden, die "Arche" wieder verlassen und ein völlig oder teilweise eigenständiges und abstinentes Leben führen zu können. mehr
Weidenweg 37
10249 Berlin Betreutes Einzelwohnen Friedrichshain
Wohnprojekt
Das Betreute Einzelwohnen Friedrichshain bietet chronisch mehrfach beeinträchtigten Suchtkranken (auch mit Doppeldiagnosen), die an ihrer Situation etwas verändern möchten, vielfältige Unterstützungen. BEW ist eine ambulante Maßnahme der Eingliederungshilfe. mehr
Eitelstraße 86
10317 Berlin Betreutes Einzelwohnen Lichtenberg
Wohnprojekt
Das Betreute Einzelwohnen Lichtenberg bietet chronisch mehrfach beeinträchtigten suchtkranken Menschen Unterstützung, die ihr Leben nicht aus eigener Kraft verändern können. Diese sollen den Betroffenen wieder ein weitgehend selbstständiges Leben ermöglichen. BEW ist eine ambulante Maßnahme der Eingliederungshilfe. mehr
John-Schehr-Straße 24
10407 Berlin Café 157 – Alkohol- und drogenfreier Kieztreff
Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Kontakt- und Begegnungsstätte
Das Café 157 ist die einzige alkohol- und drogenfreie Kontakt- und Begegnungsstätte im Prenzlauer Berg für Menschen mit unterschiedlichsten sozialen Problemen. Der Kieztreff orientiert sich am Bedarf seiner Besucher/innen, die einen suchtmittelfreien Raum brauchen oder wünschen, um ihre Lebenssituation zu verbessern. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenberatung Nord Reinickendorf
Beratungsstelle
Mit kostenfreier und auf Wunsch anonymer Beratung richtet sich die Drogenberatung Nord an Menschen jeden Alters mit Drogenproblematik sowie deren Bezugspersonen in Berlin-Reinickendorf. Darüber hinaus erhalten Menschen bis zum 27. Lebensjahr Hilfe bei Problemen aufgrund von Alkoholkonsum. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenhilfe Nord – Betreutes Einzelwohnen
Wohnprojekt
Das Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen Reinickendorf bietet ambulante sozialpädagogische Hilfen für drogenabhängige Menschen – in der Regel im eigenen Wohnraum im Berliner Bezirk Reinickendorf. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenhilfe Nord – NordImpuls
Beratungsstelle
Das Projekt NordImpuls bietet substituierten Drogenabhängigen umfassende ambulante psychosoziale Betreuung. Sie ist Bestandteil der substitutgestützten Behandlung langjährig heroinabhängiger Menschen. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenhilfe Nord – NordImpuls Wohnen
Beratungsstelle, Wohnprojekt
Das Projekt NordImpuls Wohnen bietet substituierten Drogenabhängigen wohnraumgestützte psychosoziale Betreuung, die Bestandteil der substitutgestützten Behandlung langjährig heroinabhängiger Menschen ist. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenhilfe Nord – NordLicht
Beratungsstelle
Das Projekt NordLicht bietet Familien und Alleinerziehenden mit Suchtproblemen, Kindern von suchtkranken Eltern, suchtgefährdeten Jugendlichen und schwangeren drogenabhängigen Frauen im Norden Berlins ambulante Hilfen zur Erziehung sowie Familientherapie gemäß §§ 27 ff. SGB VIII. mehr
Alt-Reinickendorf 23 – 24
13407 Berlin Drogenhilfe Nord – NordPassage
Jugendberatung, Beratungsstelle
Das Projekt NordPassage wendet sich an junge Menschen mit riskantem Alkoholkonsum sowie deren Angehörige und Familien im Berliner Bezirk Reinickendorf. mehr

31 Ergebnisse Sortierung: alphabetisch von A bis Z | alphabetisch von Z bis A

Arche – Therapeutischer Wohnverbund

Der Therapeutische Wohnverbund "Arche" bietet mehrfach beeinträchtigten chronisch alkoholkranken Menschen für längere Zeit einen festen geschützten Rahmen. Dabei sollen die Betroffenen befähigt werden, die "Arche" wieder verlassen und ein völlig oder teilweise eigenständiges und abstinentes Leben führen zu können. mehr

Betreutes Einzelwohnen Friedrichshain

Das Betreute Einzelwohnen Friedrichshain bietet chronisch mehrfach beeinträchtigten Suchtkranken (auch mit Doppeldiagnosen), die an ihrer Situation etwas verändern möchten, vielfältige Unterstützungen. BEW ist eine ambulante Maßnahme der Eingliederungshilfe. mehr

Betreutes Einzelwohnen Lichtenberg

Das Betreute Einzelwohnen Lichtenberg bietet chronisch mehrfach beeinträchtigten suchtkranken Menschen Unterstützung, die ihr Leben nicht aus eigener Kraft verändern können. Diese sollen den Betroffenen wieder ein weitgehend selbstständiges Leben ermöglichen. BEW ist eine ambulante Maßnahme der Eingliederungshilfe. mehr

Café 157 – Alkohol- und drogenfreier Kieztreff

Das Café 157 ist die einzige alkohol- und drogenfreie Kontakt- und Begegnungsstätte im Prenzlauer Berg für Menschen mit unterschiedlichsten sozialen Problemen. Der Kieztreff orientiert sich am Bedarf seiner Besucher/innen, die einen suchtmittelfreien Raum brauchen oder wünschen, um ihre Lebenssituation zu verbessern. mehr

Drogenberatung Nord Reinickendorf

Mit kostenfreier und auf Wunsch anonymer Beratung richtet sich die Drogenberatung Nord an Menschen jeden Alters mit Drogenproblematik sowie deren Bezugspersonen in Berlin-Reinickendorf. Darüber hinaus erhalten Menschen bis zum 27. Lebensjahr Hilfe bei Problemen aufgrund von Alkoholkonsum. mehr

Drogenhilfe Nord – Betreutes Einzelwohnen

Das Therapeutisch Betreutes Einzelwohnen Reinickendorf bietet ambulante sozialpädagogische Hilfen für drogenabhängige Menschen – in der Regel im eigenen Wohnraum im Berliner Bezirk Reinickendorf. mehr

Drogenhilfe Nord – NordImpuls

Das Projekt NordImpuls bietet substituierten Drogenabhängigen umfassende ambulante psychosoziale Betreuung. Sie ist Bestandteil der substitutgestützten Behandlung langjährig heroinabhängiger Menschen. mehr

Drogenhilfe Nord – NordImpuls Wohnen

Das Projekt NordImpuls Wohnen bietet substituierten Drogenabhängigen wohnraumgestützte psychosoziale Betreuung, die Bestandteil der substitutgestützten Behandlung langjährig heroinabhängiger Menschen ist. mehr

Drogenhilfe Nord – NordLicht

Das Projekt NordLicht bietet Familien und Alleinerziehenden mit Suchtproblemen, Kindern von suchtkranken Eltern, suchtgefährdeten Jugendlichen und schwangeren drogenabhängigen Frauen im Norden Berlins ambulante Hilfen zur Erziehung sowie Familientherapie gemäß §§ 27 ff. SGB VIII. mehr

Drogenhilfe Nord – NordPassage

Das Projekt NordPassage wendet sich an junge Menschen mit riskantem Alkoholkonsum sowie deren Angehörige und Familien im Berliner Bezirk Reinickendorf. mehr

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0