Zum Inhalt springen

Projekte & Standorte

Die Stiftung SPI betreut Projekte und Einrichtungen an über 50 Standorten in Berlin und im Land Brandenburg sowie im gesamten Bundesgebiet.

Franz-Mehring-Straße 20 (Raum 209)
15230 Frankfurt (Oder) Quartiersmanagement Frankfurt (Oder) "Innenstadt – Beresinchen"
Beratungsstelle, Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Netzwerk- und Strukturarbeit
Als Element der aktiven Stadtentwicklung wirkt das Quartiersmanagement innerhalb der im Rahmen des Programms "Soziale Stadt“ festgelegten Gebietskulisse – dem Quartier Innenstadt, Altberesinchen und 1. Wohnkomplex Neuberesinchen. mehr
Berliner Straße 75
16259 Bad Freienwalde Quartiersmanagement Bad Freienwalde (Oder)
Beratungsstelle, Fachpolitik/Interessenvertretung, Kontakt- und Begegnungsstätte, Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Netzwerk- und Strukturarbeit
Ausgehend vom Quartiersbüro im Bahnhof Bad Freienwalde, wo die vielfältigen Akteure der Kernstadt angesprochen und zusammengeführt werden, ist das Ziel die Schaffung einer gemeinsamen Identität „Kernstadt“. mehr
Samariterstraße 19/20
10247 Berlin Programmdienstleister (PDL)
Programmagenturen/Servicestellen
Der Programmdienstleister PDL arbeitet als Serviceunternehmen für Verwaltungsbehörden und Zuwendungsempfänger. Er prüft und begleitet im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Fördervorhaben des Programms "Zukunftsinitiative Stadtteil II" (ZIS II) von der Antragstellung bis zur Schlussabrechnung. mehr
Belforter Straße 20
10405 Berlin Programmagentur Jugendsozialarbeit
Programmagenturen/Servicestellen
Das Programm "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ fördert eine intensive und systematische Kooperation von Schule und Jugendhilfe im Sinne einer gemeinsamen Verantwortung für die Entwicklung und den Schulerfolg aller Schülerinnen und Schüler. mehr
Samariterstraße 19 – 20
10247 Berlin Mobiles Beratungsteam Berlin
Beratungsstelle, Netzwerk- und Strukturarbeit
In Berlin treffen verschiedene Traditionen, Milieus, Lebenswelten und Lebensstile aufeinander. Diese Vielschichtigkeit ist eine Stärke, birgt aber auch Potenzial für soziale Konflikte. Das Mobile Beratungsteam (MBT) Berlin berät und begleitet lokale Akteur:innen sowie Organisationen bei Fragen zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. mehr
Neue Grottkauer Straße 3
12619 Berlin Koordinierungstelle der Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf
Außerschulische Bildung, Netzwerk- und Strukturarbeit
Die externe Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf übernimmt in Kooperation mit Bezirksamt die Umsetzungssteuerung sowie fachlich-inhaltliche Koordinierung von Einzelmaßnahmen. mehr
Frankfurter Allee 35 – 37, Aufgang C
10247 Berlin Koordinierungsstelle Präventionsrat Charlottenburg-Wilmersdorf
Netzwerk- und Strukturarbeit
Die Stiftung SPI unterstützt den Präventionsrat Charlottenburg-Wilmersdorf als bezirkliches Fachgremium für die Prävention von Delinquenz, Gewalt und Kriminalität bei und zum Nachteil von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. mehr
Carl-Schurz-Straße 2/6 (Raum 137 b)
13597 Berlin Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Spandau
Fachpolitik/Interessenvertretung, Programmagenturen/Servicestellen, Weitere Projekte und Einrichtungen
Die Partnerschaften für Demokratie sind Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit rund 350 Standorten bundesweit. Die Stiftung SPI ist Trägerin der externen Koordinierungs- und Fachstelle in Spandau. mehr
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Charlottenburg-Wilmersdorf
Außerschulische Bildung, Beratungsstelle, Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Netzwerk- und Strukturarbeit
Die Partnerschaft für Demokratie Charlottenburg-Wilmersdorf ist ein bezirkliches Netzwerk und Förderprogramm aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zu den Themen Rechtsextremismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Diversity und Beteiligung. mehr
Rigaer Straße 41
10247 Berlin Kiezbüro im Samariterviertel
Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Fachpolitik/Interessenvertretung
Das Projekt " Kiezbüro im Samariterviertel“ fungiert als erste Anlaufstelle für die Anliegen der Anwohnenden. Es dient der Vernetzung von Nachbarschaftsinitiativen, der Förderung von freiwilligem Engagement sowie der Beteiligung der Anwohnenden an Projektvorhaben, die im Kiez durchgeführt werden sollen. mehr

30 Ergebnisse Sortierung: alphabetisch von A bis Z | alphabetisch von Z bis A

Quartiersmanagement Frankfurt (Oder) "Innenstadt – Beresinchen"

Als Element der aktiven Stadtentwicklung wirkt das Quartiersmanagement innerhalb der im Rahmen des Programms "Soziale Stadt“ festgelegten Gebietskulisse – dem Quartier Innenstadt, Altberesinchen und 1. Wohnkomplex Neuberesinchen. mehr

Quartiersmanagement Bad Freienwalde (Oder)

Ausgehend vom Quartiersbüro im Bahnhof Bad Freienwalde, wo die vielfältigen Akteure der Kernstadt angesprochen und zusammengeführt werden, ist das Ziel die Schaffung einer gemeinsamen Identität „Kernstadt“. mehr

Programmdienstleister (PDL)

Der Programmdienstleister PDL arbeitet als Serviceunternehmen für Verwaltungsbehörden und Zuwendungsempfänger. Er prüft und begleitet im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Fördervorhaben des Programms "Zukunftsinitiative Stadtteil II" (ZIS II) von der Antragstellung bis zur Schlussabrechnung. mehr

Programmagentur Jugendsozialarbeit

Das Programm "Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ fördert eine intensive und systematische Kooperation von Schule und Jugendhilfe im Sinne einer gemeinsamen Verantwortung für die Entwicklung und den Schulerfolg aller Schülerinnen und Schüler. mehr

Mobiles Beratungsteam Berlin

In Berlin treffen verschiedene Traditionen, Milieus, Lebenswelten und Lebensstile aufeinander. Diese Vielschichtigkeit ist eine Stärke, birgt aber auch Potenzial für soziale Konflikte. Das Mobile Beratungsteam (MBT) Berlin berät und begleitet lokale Akteur:innen sowie Organisationen bei Fragen zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. mehr

Koordinierungstelle der Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf

Die externe Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf übernimmt in Kooperation mit Bezirksamt die Umsetzungssteuerung sowie fachlich-inhaltliche Koordinierung von Einzelmaßnahmen. mehr

Koordinierungsstelle Präventionsrat Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Stiftung SPI unterstützt den Präventionsrat Charlottenburg-Wilmersdorf als bezirkliches Fachgremium für die Prävention von Delinquenz, Gewalt und Kriminalität bei und zum Nachteil von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. mehr

Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Spandau

Die Partnerschaften für Demokratie sind Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit rund 350 Standorten bundesweit. Die Stiftung SPI ist Trägerin der externen Koordinierungs- und Fachstelle in Spandau. mehr

Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Partnerschaft für Demokratie Charlottenburg-Wilmersdorf ist ein bezirkliches Netzwerk und Förderprogramm aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zu den Themen Rechtsextremismus, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Diversity und Beteiligung. mehr

Kiezbüro im Samariterviertel

Das Projekt " Kiezbüro im Samariterviertel“ fungiert als erste Anlaufstelle für die Anliegen der Anwohnenden. Es dient der Vernetzung von Nachbarschaftsinitiativen, der Förderung von freiwilligem Engagement sowie der Beteiligung der Anwohnenden an Projektvorhaben, die im Kiez durchgeführt werden sollen. mehr

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0