Zum Inhalt springen

Projekte & Standorte

Die Stiftung SPI betreut Projekte und Einrichtungen an über 50 Standorten in Berlin und im Land Brandenburg sowie im gesamten Bundesgebiet.

Stahnsdorfer Str. 76/78
14482 Potsdam Integrationsschulsozialarbeit
Jugendberatung, Beratungsstelle, Netzwerk- und Strukturarbeit
Die Integrationsschulsozialarbeit bietet in Potsdam handlungsfeldübergreifend am Ort und im Lebensraum Schule unterstützende Hilfen, die auf schulische, individuelle und familiäre Probleme abzielen. Die Sozialarbeiter:innen bieten Beratungen an und begleiten die Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern im Schulalltag. Um ein positives Schul- und Lernklima zu fördern, werden Projekte zum sozialen Lernen durchgeführt. mehr
Hauptstraße 13 (Gebäude 8)
10317 Berlin Flucht nach vorn
Netzwerk- und Strukturarbeit
Junge Geflüchtete in Deutschland sehen meist einer unklaren Zukunft entgegen und finden sich oft nur schwer in der deutschen Gesellschaft und ihrem Bildungssystem zurecht. Das Projekt ist ein Ort in Berlin, an dem sie einen niedrigschwelligen Zugang zu Beratung, Bildung und sozialpädagogischer Betreuung finden. mehr
Rudolf-Breitscheid-Straße 19
14482 Potsdam-Babelsberg Fanprojekt Babelsberg
Außerschulische Bildung, Jugendhaus/Kulturraum, Kontakt- und Begegnungsstätte
Durch einen szenenahen Zugang zu der aktiven (Fußball-)Fanszene des SV Babelsberg 03 erfolgt die Arbeit im Projekt. Sie orientiert sich an der Lebenswelt der Fans und zielt dabei auf die Förderung und Unterstützung einer positiven Fankultur ab. mehr
Am Bahnhof 1 a
16259 Bad Freienwalde Eltern-Kind-Zentrum Gioco
Beratungsstelle, Kontakt- und Begegnungsstätte, Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Netzwerk- und Strukturarbeit
Das Eltern-Kind-Zentrum "Gioco" hält mit seinen zwei Räumlichkeiten in Wriezen und Bad Freienwalde offene und kostenlose Angebote für Familien mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahren bereit. Dazu gehören eine Krabbelgruppe, ein offener Spieletreff, das Sprechcafé, der Eltern-Kind-Sport, der Elternkurs „Starke Eltern- Starke Kinder“, ein Hebammenfrühstück sowie verschiedene Veranstaltungen und Feste über das ganze Jahr verteilt. Das "Gioco" ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Vermittlung von Unterstützungsangeboten. Die kindgerecht eingerichteten Räume laden zum Spielen und Verweilen ein. mehr
Wilhelmstraße 37
16269 Wriezen Eltern-Kind-Zentrum Gioco
Beratungsstelle, Kontakt- und Begegnungsstätte, Nachbarschafts-/Kiezprojekt, Netzwerk- und Strukturarbeit
Das Eltern-Kind-Zentrum "Gioco" hält mit seinen zwei Räumlichkeiten in Wriezen und Bad Freienwalde offene und kostenlose Angebote für Familien mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahren bereit. Dazu gehören eine Krabbelgruppe, ein offener Spieletreff, das Sprechcafé, der Eltern-Kind-Sport, der Elternkurs „Starke Eltern- Starke Kinder“, ein Hebammenfrühstück sowie verschiedene Veranstaltungen und Feste über das ganze Jahr verteilt. Das "Gioco" ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Vermittlung von Unterstützungsangeboten. Die kindgerecht eingerichteten Räume laden zum Spielen und Verweilen ein. mehr
Leipziger Platz 5
15232 Frankfurt (Oder) (Migrations-)Sozialarbeit an Schulen
Jugendberatung
Am Standort Schule bietet das Projekt unterstützende Hilfen, die auf schulische, individuelle und familiäre Probleme abzielen und ein positives Schul- und Lernklima fördern. Zudem sollen Schüler/innen mit Migrationshintergrund während der Einführung und Integration in das System Schule begleitet werden. mehr

25 Ergebnisse Sortierung: alphabetisch von A bis Z | alphabetisch von Z bis A

Integrationsschulsozialarbeit

Die Integrationsschulsozialarbeit bietet in Potsdam handlungsfeldübergreifend am Ort und im Lebensraum Schule unterstützende Hilfen, die auf schulische, individuelle und familiäre Probleme abzielen. Die Sozialarbeiter:innen bieten Beratungen an und begleiten die Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern im Schulalltag. Um ein positives Schul- und Lernklima zu fördern, werden Projekte zum sozialen Lernen durchgeführt. mehr

Flucht nach vorn

Junge Geflüchtete in Deutschland sehen meist einer unklaren Zukunft entgegen und finden sich oft nur schwer in der deutschen Gesellschaft und ihrem Bildungssystem zurecht. Das Projekt ist ein Ort in Berlin, an dem sie einen niedrigschwelligen Zugang zu Beratung, Bildung und sozialpädagogischer Betreuung finden. mehr

Fanprojekt Babelsberg

Durch einen szenenahen Zugang zu der aktiven (Fußball-)Fanszene des SV Babelsberg 03 erfolgt die Arbeit im Projekt. Sie orientiert sich an der Lebenswelt der Fans und zielt dabei auf die Förderung und Unterstützung einer positiven Fankultur ab. mehr

Eltern-Kind-Zentrum Gioco

Das Eltern-Kind-Zentrum "Gioco" hält mit seinen zwei Räumlichkeiten in Wriezen und Bad Freienwalde offene und kostenlose Angebote für Familien mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahren bereit. Dazu gehören eine Krabbelgruppe, ein offener Spieletreff, das Sprechcafé, der Eltern-Kind-Sport, der Elternkurs „Starke Eltern- Starke Kinder“, ein Hebammenfrühstück sowie verschiedene Veranstaltungen und Feste über das ganze Jahr verteilt. Das "Gioco" ist ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Vermittlung von Unterstützungsangeboten. Die kindgerecht eingerichteten Räume laden zum Spielen und Verweilen ein. mehr

(Migrations-)Sozialarbeit an Schulen

Am Standort Schule bietet das Projekt unterstützende Hilfen, die auf schulische, individuelle und familiäre Probleme abzielen und ein positives Schul- und Lernklima fördern. Zudem sollen Schüler/innen mit Migrationshintergrund während der Einführung und Integration in das System Schule begleitet werden. mehr

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0