Zum Inhalt springen

Projekte & Standorte

Die Stiftung SPI betreut Projekte und Einrichtungen an über 50 Standorten in Berlin und im Land Brandenburg sowie im gesamten Bundesgebiet.

Berliner Straße 54
03046 Cottbus Regionalpartner – Aufholen nach Corona
Programmagenturen/Servicestellen
Seit dem 20. August 2021 ist die Stiftung SPI durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) beauftragt, als Regionalpartnerin die Umsetzung des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu unterstützen. mehr
Finkenweg 3
03130 Spremberg Schulsozialarbeit an der Astrid-Lindgren-Grundschule Spremberg
Weitere Projekte und Einrichtungen
Das Projekt konzentriert sich auf sozialpädagogische Gruppenarbeit, Einzelfallarbeit/Beratung, offene Freizeitangebote, Elternarbeit, schulorientierte Gremienarbeit sowie eine gut funktionierende Netzwerkarbeit im Einklang mit den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. mehr
Parkstraße 4
14827 Wiesenburg/ Mark Schulsozialarbeit an der Grundschule "Am Schlosspark" in Wiesenburg/Mark
Jugendberatung
Das Angebot der Kinder- und Jugendhilfe bietet offene Gesprächsangebote und Beratung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte sowie sozialpädagogische Gruppenarbeit und außerschulische Kooperation. mehr
Waldweg 1
15837 Baruth/Mark Schulsozialarbeit an der Grundschule Baruth/Mark
Beratungsstelle, Kontakt- und Begegnungsstätte
Die Schulsozialarbeiterin agiert im Lern- und Lebensraum Schule und ist für die jungen Menschen der Grundschule Baruth/Mark und deren Bezugspersonen verbindlich und zuverlässig erreichbar. Sie begleitet die Entwicklung, Entfaltung und Kompetenzförderung der Schülerinnen und Schüler. mehr
Feldstraße 4
03130 Spremberg Schulsozialarbeit Heidegrundschule Spremberg
Jugendberatung, Jugendhaus/Kulturraum, Kontakt- und Begegnungsstätte
Das Projekt bietet sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte, Einzelfallarbeit, Beratung, Freizeitangebote, Kooperation mit Eltern, schulorientierte Gremienarbeit sowie eine gut funktionierende Netzwerkarbeit im Einklang mit den Interessen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schülern. mehr
Berliner Str. 75
16259 Bad Freienwalde Schulsozialarbeit in Märkisch-Oderland
Jugendberatung
Die Schulsozialarbeit in Märkisch-Oderland ist ein professionelles Angebot der Kinder- und Jugendhilfe, welches den schulischen Erziehungs- und Bildungsauftrag durch sozialpädagogische Ansätze, Methoden und Leistungen ergänzt und unterstützt. Schulsozialarbeit richtet sich an Alle an Schule Beteiligten. Hauptzielgruppe sind die Schüler:innen, Nebenzielgruppen die Mitarbeiter:innen der Schulen, die Eltern/Erziehungsberechtigten und das Gemeinwesen. mehr
Stahnsdorfer Str. 76/78
14482 Potsdam Schulsozialarbeit in Potsdam
Beratungsstelle, Jugendberatung, Netzwerk- und Strukturarbeit
Die weiterführenden Schulen haben differenzierte Profile, die über viele Jahre gemeinsam mit Schüler:innen, Eltern und Lehrkräften entwickelt wurden. Die gesellschaftlichen und urbanen Vorrausetzungen in den Stadtteilen und Sozialräumen sind wichtige Rahmenbedingungen mit Einfluss auf den Schulalltag. mehr
Rudolf-Breitscheid-Straße 17
01968 Senftenberg Service- und Koordinierungsstelle „Internationale Jugendarbeit im Landkreis Oberspreewald Lausitz“
Beratungsstelle, Jugendberatung, Netzwerk- und Strukturarbeit
Die eurodesk-Beratungsstelle in Senftenberg informiert Jugendliche über selbst initiierte Auslandsaufenthalte von Au-pair über Workcamps bis Erasmus. Für Fachkräfte und Kommunen steht Beratung über Förderung internationaler Jugendbegegnungen zur Verfügung. mehr
Fischreiherstraße 14
01968 Senftenberg Sozialarbeit am Friedrich-Engels-Gymnasium Senftenberg
Jugendberatung
Durch die praxisorientierte Ausrichtung der Schule werden Kinder und Jugendliche besonders in sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützt. Dabei stehen neben beratenden Tätigkeiten, Einzelfallhilfe (Bewältigung von Konfliktsituationen) und Projektarbeit vor allem die soziale Gruppenarbeit im Mittelpunkt. mehr
Berliner Chaussee 2
15907 Lübben Sozialarbeit am Paul-Gerhardt-Gymnasium Lübben
Netzwerk- und Strukturarbeit, Außerschulische Bildung
Die Sozialarbeit am Paul-Gerhardt-Gymnasium in Lübben ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich am Ort Schule tätig sind und mit Lehrkräften verbindlich und gleichberechtigt zusammenarbeiten. mehr

111 Ergebnisse Sortierung: alphabetisch von A bis Z | alphabetisch von Z bis A

Regionalpartner – Aufholen nach Corona

Seit dem 20. August 2021 ist die Stiftung SPI durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) beauftragt, als Regionalpartnerin die Umsetzung des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu unterstützen. mehr

Schulsozialarbeit an der Astrid-Lindgren-Grundschule Spremberg

Das Projekt konzentriert sich auf sozialpädagogische Gruppenarbeit, Einzelfallarbeit/Beratung, offene Freizeitangebote, Elternarbeit, schulorientierte Gremienarbeit sowie eine gut funktionierende Netzwerkarbeit im Einklang mit den Interessen und Bedürfnissen der Kinder. mehr

Schulsozialarbeit an der Grundschule "Am Schlosspark" in Wiesenburg/Mark

Das Angebot der Kinder- und Jugendhilfe bietet offene Gesprächsangebote und Beratung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte sowie sozialpädagogische Gruppenarbeit und außerschulische Kooperation. mehr

Schulsozialarbeit an der Grundschule Baruth/Mark

Die Schulsozialarbeiterin agiert im Lern- und Lebensraum Schule und ist für die jungen Menschen der Grundschule Baruth/Mark und deren Bezugspersonen verbindlich und zuverlässig erreichbar. Sie begleitet die Entwicklung, Entfaltung und Kompetenzförderung der Schülerinnen und Schüler. mehr

Schulsozialarbeit Heidegrundschule Spremberg

Das Projekt bietet sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte, Einzelfallarbeit, Beratung, Freizeitangebote, Kooperation mit Eltern, schulorientierte Gremienarbeit sowie eine gut funktionierende Netzwerkarbeit im Einklang mit den Interessen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schülern. mehr

Schulsozialarbeit in Märkisch-Oderland

Die Schulsozialarbeit in Märkisch-Oderland ist ein professionelles Angebot der Kinder- und Jugendhilfe, welches den schulischen Erziehungs- und Bildungsauftrag durch sozialpädagogische Ansätze, Methoden und Leistungen ergänzt und unterstützt. Schulsozialarbeit richtet sich an Alle an Schule Beteiligten. Hauptzielgruppe sind die Schüler:innen, Nebenzielgruppen die Mitarbeiter:innen der Schulen, die Eltern/Erziehungsberechtigten und das Gemeinwesen. mehr

Schulsozialarbeit in Potsdam

Die weiterführenden Schulen haben differenzierte Profile, die über viele Jahre gemeinsam mit Schüler:innen, Eltern und Lehrkräften entwickelt wurden. Die gesellschaftlichen und urbanen Vorrausetzungen in den Stadtteilen und Sozialräumen sind wichtige Rahmenbedingungen mit Einfluss auf den Schulalltag. mehr

Service- und Koordinierungsstelle „Internationale Jugendarbeit im Landkreis Oberspreewald Lausitz“

Die eurodesk-Beratungsstelle in Senftenberg informiert Jugendliche über selbst initiierte Auslandsaufenthalte von Au-pair über Workcamps bis Erasmus. Für Fachkräfte und Kommunen steht Beratung über Förderung internationaler Jugendbegegnungen zur Verfügung. mehr

Sozialarbeit am Friedrich-Engels-Gymnasium Senftenberg

Durch die praxisorientierte Ausrichtung der Schule werden Kinder und Jugendliche besonders in sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützt. Dabei stehen neben beratenden Tätigkeiten, Einzelfallhilfe (Bewältigung von Konfliktsituationen) und Projektarbeit vor allem die soziale Gruppenarbeit im Mittelpunkt. mehr

Sozialarbeit am Paul-Gerhardt-Gymnasium Lübben

Die Sozialarbeit am Paul-Gerhardt-Gymnasium in Lübben ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich am Ort Schule tätig sind und mit Lehrkräften verbindlich und gleichberechtigt zusammenarbeiten. mehr

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0