Publikationen


520 Ergebnisse

Stoever, Heino; Kolte, Birgitta (Universität Bremen; BISDRO) (o. J.): Drogengebrauch und drogenpräventive Ansätze in benachteiligten städtischen Quartieren. Expertise. Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Them, Wiebke (2006): Sie Soziale Stadt für Kinder und Jugendliche – Zukunftsfähige Konzepte sozialer Koproduktion in sozialen Brennpunkten. Dokumentation der Zielgruppenkonferenz am 11. und 12. Mai 2006, Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Thiel, Jürgen (2001): Leitfaden Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Förderinstrumente nach dem SGB III. In: Journal der Regiestelle E&C, Nr. 03/01, S. 1–7

von Ginsheim, Gabriele; Meyer, Dorit (Hg.) (2001): Gender Mainstreaming – neue Perspektiven für die Jugendhilfe. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Vonderstein, Anne (2006): Die Soziale Stadt für Kinder und Jugendliche. Dokumentation der Bilanzkonferenz am 25. und 26. September 2006 in Leipzig, Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Vossler, Andreas; Obermaier, Andrea M. (2003): Netze knüpfen – Integration fördern. Evaluationsstudie zum Bundesmodellprogramm „Interkulturelles Netzwerk der Jugendsozialarbeit im Sozialraum“. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung am DJI. München

Weertz, Kerstin (BBJ Brüssel) (2003): Großes Geld für kleine Räume – Fördermöglichkeiten für junge Menschen in sozialen Brennpunkten. Expertise. Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Weigel, Hans Georg; Mertzlin, Karin (2001): Modellprojekt des BMFSFJ Freiwilliges Soziales Trainingsjahr (FSTJ). Zwischenbericht des ISS-Frankfurt am Main zu projektinterner Qualifizierung sowie zu Informations- und Ergebnistransfer (ISS-Aktuell 6/2001). Frankfurt am Main

Wicke, Hans-Georg; JUGEND für Europa – Deutsche Agentur JUGEND (2005): Erweiterte jugendpolitische Kompetenzen der EU – Die Folgen für Jugendpolitik und Jugendarbeit in Europa. In: Journal der Regiestelle E&C, Nr. 14/05, S. 1–6

Wisser, Ulrike (BBJ Brüssel) (2001): Großes Geld für kleine Räume – Fördermöglichkeiten für junge Menschen in sozialen Brennpunkten. In: Journal der Regiestelle E&C, Nr. 04/01, S. 1-10