Zum Inhalt springen

Publikationen


568 Ergebnisse

Böhm-Ott, Stefan (2002): Expertise für das Bundesland Bayern (Aktualisierung) im Auftrag der Stiftung SPI. Bad Homburg

Böhm-Ott, Stefan (2002): Expertise für das Bundesland Baden-Württemberg (Aktualisierung) im Auftrag der Stiftung SPI. Bad Homburg

Bundesjugendkuratorium (BJK); Sachverständigenkommission für den Elften Kinder- und Jugendbericht; Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (AGJ) (2002): Bildung ist mehr als Schule. Leipziger Thesen zur aktuellen bildungspolitischen Debatte. Bonn/Berlin/Leipzig

Beckhoff, Petra (2002): Wir brauchen eine andere Schule. Das deutsche Bildungssystem hält nicht, was es verspricht! Konsequenzen aus PISA. Positionen der Bertelsmann Stiftung. Gütersloh

Schruth, Peter (2002): Hausrecht – Hausverbot – Hausfriedensbruch: Rechtliche Hinweise für Jugendarbeit und Polizei, Teil I. Infoblatt Nr. 20 der Clearingstelle – Jugendhilfe/Polizei. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Geschäftsbereich Stadtentwicklung „Ausnahme & Regel“ (2003): Sachstand 2002, Hg. Stiftung SPI. Berlin

Brocke, Hartmut (2002): Soziale Arbeit als Koproduktion. 10 Empfehlungen zur Nachhaltigkeit kommunaler Strategien sozial(räumlicher) Integration. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Regiestelle KuQ – Kompetenz und Qualifikation für junge Menschen in sozialen Brennpunkten (2002): Arbeitshilfen KuQ. Fünf Grundsätze der Modernisierung öffentlichen Handelns. Konsultationsergebnisse des europäischen Weissbuches Jugend als Arbeitshilfe. Ressortübergreifende Arbeitsprinzipien, verwaltungsinterne Vereinbarungen und deren Übersetzung auf die lokale Ebene. Gender als Mainstreaming. Bildungsprozesse in der Kinder- und Jugendhilfe. Soziale Arbeit als Koproduktion. Eckpunkte eines Dokumentations- und Zielwirkungsrasters der einzelnen aus dem Verfügungsfonds geförderten Maßnahmen, Projekte, Aktionen. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Regiestelle KuQ – Kompetenz und Qualifikation für junge Menschen in sozialen Brennpunkten (2002): „und raus bist Du ...?“ Angebot der Stiftung SPI in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut München (DJI) für ein Teilprogramm der nationalen Programmplattform „Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“ (E&C) des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Berlin, München

Meyer, Dorit; von Ginsheim, Gabriele (2002): Gender Mainstreaming – Zukunftswege der Jugendhilfe. Ein Angebot. Hg. Stiftung SPI. Berlin

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0