Zum Inhalt springen

Publikationen


568 Ergebnisse

Zirk, Wolfgang; Mück, Thomas (2000): Waffenrecht – Bedeutung für die Jugendarbeit. Waffen und Jugend – Konsequenzen für die pädagogische Arbeit. Infoblatt Nr. 13 der Clearingstelle – Jugendhilfe/Polizei. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Clearingstelle Jugendhilfe/Polizei (2002): Sozialarbeit und Polizei zwischen Dialog und Abgrenzung. Dokumentation zur Fachtagung vom 30.–31.03.2000. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Pechovsky, Andrea (2000): Wenn ein Strafverfahren droht, Teil III: Die möglichen Folgen aus einer Verurteilung. Infoblatt Nr. 12 der Clearingstelle – Jugendhilfe/Polizei. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Stiftung SPI, Regiestelle des Programms E & C (2000): Soziale Arbeit als Koproduktion. Entwicklung und Chancen junger Menschn in sozialen Brennpunkten. Angebot. Berlin

Servicebüro Freiwilliges Soziales Trainingsjahr (2000): 1. Zwischenbericht zum Freiwilligen Soziales Trainingsjahr, Hg. Stiftung SPI. Berlin

Kuppler, Lisa; Scheeres, Sandra (2000): Chancen und Möglichkeiten der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Quartiertsmanagements. Dokumentation der Startkonferenz der Quartiersmanager vom 5. bis 6. Dezember 2000 in Berlin. Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Hemme, Andreas; Scheeres, Sandra (2000): Startkonferenz der Städte- und Gemeindevertreter. Dokumentation zur Veranstaltung vom 7. November 2000 in Berlin. Hg. Regiestelle E&C der Stiftung SPI. Berlin

Regiestelle E&C der Stiftung SPI (Hg.) (2000): Netzwerke und soziales Ehrenamt – strukturschwache ländliche Regionen. Zusammenfassende Notizen zum Werkstattgespräch vom 6. September 2000. In: Journal der Regiestelle E&C, Nr. 02/00, S. 1–4

Regiestelle E&C der Stiftung SPI (Hg.) (2000): 1. Werkstattgespräch: Soziale Arbeit als Koproduktion. Zusammenfassende Notizen zum Gesprächsverlauf am 11. Juli 2000 im CFB. In: Journal der Regiestelle E&C, Nr. 01/00, S. 1–4

BMAS; BMFSFJ (2000): XENOS. Leben und Arbeiten in Vielfalt (o. O.)

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0