Zum Inhalt springen

Publikationen


562 Ergebnisse

Hoppe, Birgit (1998): Zwischen Fachschulausbildung und Laisierungstendenz. Zur Ausdifferenzierung der Zukunft der Pflege. In: Schmidt, Roland; Braun, Helmut (Hg.): Neue Steuerungen in Pflege und Sozialer Altenarbeit. Regensburg

Hoppe, Birgit (1998): Zukunftsvisionen im Pflegemanagement. In: Kerres, Andrea; Falk, Juliane; Seeberger, Bernd (Hg.): Lehrbuch Pflegemanagement. Berlin, Heidelberg, New York

Hoppe, Birgit  (1997): Psychologie. Verstehen lernen. Lehrbuch Altenpflege. Berlin

Hoppe, Birgit (1997): Akademisierung der Altenpflege – Fallstricke und Perspektiven. In: Pflegepädagogik, 06/97, S. 12–15

Stiftung SPI, Fachschulen für Altenpflege, Erzieher und Heilpädagogik des SPI (1997): Alles wird gut!?, Jugend- und Familienhilfe unter Druck. Dokumentation der Fachtagung am 17. und 18. Februar 1997. Berlin

Stiftung SPI [treuhänderischer Sanierungsträger des Landes Berlin] (1996): Dauerhafte Wohnungsbeschaffung für obdachlose Familien im Rahmen des Modellprojektes Siedlung Sachsenberg in Alt-Glienicke, Berlin-Treptow. Infoblatt für Stadträte. Berlin

Lukas, Helmut; Strack, Gerhold (Hg.,1996): Methodische Grundlagen der Jugendhilfeplanung. Freiburg im Breisgau

Hoppe, Birgit; Wulf, Christoph (Hg., 1996): Altern braucht Zukunft. Hamburg (Das ist die um einige Aufsätze erweiterte Veröffentlichung der im WS 1994/95 in Kooperation mit der FU Berlin durchgeführten Universitätsvorlesungen „Altern – unsere Zukunft“).

Stiftung SPI im Auftrag der Ausländerbeauftragten des Landes Berlin (1996): Älterwerden in Berlin – Eine zweisprachige Informationsbroschüre für Migranten/innen aus der Türkei. Berlin

Horn-Wagner, Detlef; Jakobs, Jann; Strack, Gerhold (o. J.): Handreichung zur Strukturentwicklung von Jugendämtern. Hg. Stiftung SPI. Berlin

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0