Kiez-Webinar "Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe/Stressregulation"

11.05.2020 | 10:00 – 12:00 | Berlin

Veranstaltungsort

Webinar
Art: Mit Anmeldung

Dieses Einführungs-Webinar richtet sich an Menschen aus Berlin-Friedrichshain, die einfach anzuwendende Übungen auf Basis der neurobiologischen Funktionsweise unseres Nervensystems in Stresszuständen kennenlernen und etwas über die Hintergründe erfahren möchten. Wir möchten in dieser herausfordernden Zeit, die Menschen aus dem Kiez mit Bild und Ton zusammenbringen und das Gefühl von „Gemeinsam schaffen wir das!“ vermitteln. Die aktuelle Situation erweckt in uns häufig ein Gefühl des hilflosen Ausgeliefertseins und der Isolation. Die Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe/Stressregulation unterstützen Sie dabei, gemeinsam mit Ihren Mitmenschen aus dem Kiez wieder ein Gefühl der Selbstwirksamkeit zurück zu bekommen. Denn wir können oft die Situation im Außen nicht ändern, jedoch wie wir darauf reagieren. Und gemeinsam geht das viel besser!

Sie werden nach dem Seminar

  • die von Kati Bohnet zusammengestellten Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe/Stressregulation anwenden können,
  • die für die Übung wichtigen neurobiologischen Hintergründe für jede/n verständlich erläutert bekommen,
  • die Möglichkeit haben, sich für das Multiplikator*innen-Seminar anzumelden (Train the Trainer), um die Übungen selber in Workshops weitergeben zu dürfen.

Die Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe/Stressregulation eigenen sich bei Stress, Angespanntheit, Panikattacken, Schlafproblemen, Angst, Unsicherheit, Lampenfieber, Aggression, Trauer, Abgeschlagenheit, Innerer Unruhe, Aufgebrachtheit, Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Lernschwierigkeiten, Depressionen, etc. mehr

Die Übungen zur Emotionalen Ersten Hilfe/Stressregulation ersetzen nicht den Besuch bei fachkundigen Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten. Bei ernsthaften und/oder langanhaltenden Beschwerden wenden Sie sich bitte an Fachleute.

Links

Bitte melden Sie sich per E-Mail anmeldung@helperscircle.de an.

Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis. Die Spenden gehen zu 100% in den Therapie Fonds. Ihre Spende können Sie auf das Spenden-Konto für den Therapie-Fonds überweisen.

 

Kontakt

Kiezbüro im Samariterviertel
Rigaer Straße 41
10247 Berlin

Telefon: 0172 4609431
E-Mail: samariterkiez( at )stiftung-spi.de