Programm zum Internationalen Museumstag im Mitte Museum

19.05.2019 | 12:00 – 18:00

Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr am 19. Mai statt. Das Mitte Museum beteiligt sich daran am Standort Pankstraße 47 mit einem vielfältigen Programm.

Ein Höhepunkt ist die Veranstaltung „Hans im Glück. Von einem, der auzog, das Tauschen zu lernen. Ein heiterer Austausch von und mit Peter Stamer“. Der Berliner Künstler Peter Stamer zeigt in einer halbfiktionalen Video-Dokumentation, wie es ihm gelang, Menschen und Institutionen zum Tausch von Gegenständen anzuregen. Das Mitte Museum war einer der Akteure. Das Museum erhält im Tausch gegen zwei alte Bühnenscheinwerfer ein funktionstüchtiges Fahrrad; die Scheinwerfer wiederum kommen der Theaterarbeit von MÄDEA zugute, dem Interkulturellen Zentrum für Mädchen und junge Frauen in der Grüntaler Straße 21 in Berlin-Wedding. In den Osterferien fanden im Mitte Museum die Vorbereitungen zum Programm statt, u. a. ein Tanzworkshop mit den Mädchen von MÄDEA. Die Ergebnisse werden am 19.05.2019 zu sehen sein.

Es finden auch Führungen durch das, nach der Sanierung noch nicht wiedereröffnete Mitte Museum statt. Der weltweit stattfindende Internationale Museumstag wird 2019 vom Internationalen Museumsrat (ICOM) zum 42. Mal ausgerufen.

Programm zum Internationalen Museumstag:
12 Uhr        Führung durchs Haus (Treffpunkt vor dem Haus)
12.45 Uhr   Begrüßung durch die Museumsleitung (Aula)
1314 Uhr   Videovorführung von „Hans im Glück. Von einem, der auszog, das Tauschen zu lernen“ (Aula)
14 Uhr        Führung durchs Haus (Treffpunkt in der Aula)
1415 Uhr   Musik-Performance Peter Stamer zu „Hans im Glück“ – eine szenische Lesung nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm (Aula)
1516 Uhr   Videovorführung von „Hans im Glück“ (Aula)
1617 Uhr   Musik-Performance von Peter Stamer zu „Hans im Glück“ – eine szenische Lesung: „Radioshow mit einem Nachfahren von Hans“ (Aula)
16.45 Uhr   Symbolische Übergabe der Scheinwerfer an MÄDEA (Aula)
1718 Uhr   Videovorführung von „Hans im Glück“  (finale und erst während der Veranstaltung entstandene Schnittfassung/Aula)

Standort: Mitte Museum, 13357 Berlin, Pankstraße 47
Art: Öffentlich