Niederlassung Brandenburg Nord-West

Niederlassung Brandenburg Nord-West

Der Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West versteht soziale Arbeit als Koproduktion vieler Akteure, die es sich zur Aufgabe gesetzt haben, gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Familien deren Perspektiven zu entwickeln. Der Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Nord-West beteiligt sich an der Entwicklung von Modellen sozialer Arbeit und setzt diese als Träger eigener Praxis im Norden, Westen und der Mitte des Landes Brandenburg um. Die Basis sind Jugendfreizeit- und Jugendkulturarbeit in zentralen Einrichtungen, bedarfsorientierte Hilfen für Jugendliche in besonderen Lebenslagen – unter anderem Streetwork, nachholende Schulabschlüsse, Sozialarbeit an Schulen – Kindertagesbetreuung und Angebote für Familien.  mehr

Märkisch-Oderland

Oberhavel

Potsdam-Mittelmark

Havelland

Landesweite Projekte

Veranstaltungen & Termine

Strickcafé

01.10.2020 | 15:00 – 17:00 in 16259 Bad Freienwalde, Eltern-Kind-Zentrum "Gioco", Königstraße 29 Land BrandenburgBad Freienwalde
zum Termin

Aktzeichnen für alle

01.10.2020 | 16:00 – 19:00 in Potsdam, Kunst- und Kreativhaus "Rechenzentrum" Land BrandenburgPotsdam
zum Termin

Netzwerk Single mit Kind

11.10.2020 | 15:00 – 17:00 in Potsdam im Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76/78 Land BrandenburgPotsdam
zum Termin

Publikationen

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

Sowohl in den Schulprojekten als auch in der offenen Jugend- und Kulturarbeit sind strukturelle Jugendbeteiligung und Partizipation ein inhaltlich notwendiger Bestandteil. Die Publikation trägt Praxisbeispiele aus den Brandenburger Projekten zusammen. Download (PDF, 2,7 MB)

Sozialarbeit an Schule

Die Brandenburger Geschäftsbereiche der Stiftung SPI sind seit 20 Jahren im Land Brandenburg mit den Geschäftsbereichen Nord-West und Süd-Ost aktiv.
Die zum Jubiläum veröffentlichte Publikation Handlungsfeld "Integrative Vorhaben von Jugendhilfe und Schule" (PDF, 2 MB) stellt Ansätze der Sozialarbeit an Schule vor.