Gesundheitsangebote für Kinder, Jugendliche und deren Familien

Für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche und deren Familien haben wir spezialisierte Angebote entwickelt. Zielgruppen dabei sind (riskant) konsumierende Kinder und Jugendliche als auch Familien mit Kindern, in denen Suchterkrankungen eine Rolle spielen.

Die Angebote sind teilweise aufsuchend, bspw. nach einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus, präventiv im Rahmen von Klassenworkshops an Schulen, niedrigschwellig als Bestandteil der Beratungsstellenarbeit oder werden im Rahmen der Hilfen zur Erziehung umgesetzt.

HaLT Hart am Limit

Vor dem Hintergrund bundesweit steigender Zahlen von Alkoholvergiftungen bei Heranwachsenden hat sich das Projekt HaLT an 170 Standorten in Deutschland als Hilfsangebot für riskant Alkohol konsumierende Kinder zwischen 12 und 17 Jahren profiliert. mehr

REFLEKTOR

REFLEKTOR ist ein Programm zur schulischen Suchtprävention für junge Menschen. Es bietet den Schülerinnen einen bewertungsfreien Raum, in dem sie sich mit Unterstützung der Trainerinnen und Trainer gemeinsam mit der Thematik auseinandersetzen. mehr

NordLicht - Drogenhilfe Nord

Mit dem Projekt NordLicht wird dem Bedarf an Hilfe und Unterstützung speziell für Familien und Jugendliche entsprochen. Die angebotenen Hilfen zur erziehung nach §§ 27 ff. SGB VIII sowie begleiteter Umgang nach § 18 Abs. 3 SGB VIII erfolgen im Auftrag der Jugendämter. mehr

NordPassage - Drogenhilfe Nord

Das Projekt NordPassage bietet jungen Menschen mit riskantem Alkoholkonsum sowie deren Angehörigen und Familien im Bezirk Reinickendorf umfassende Hilfe und Unterstützung. Die wöchentliche Jugendsprechstunde sowie die Sprechzeiten für Angehörige und Familien dienen der ersten Kontaktaufnahme. mehr