Diversity-orientierte Interkulturelle Kompetenz für Berlin

DIKO Berlin

Diversity-orientierte Interkulturelle Kompetenz für Berlin

  • Was bringt ein gezieltes Diversity-Management?
  • Woran müssen Arbeitgeber denken, wenn sie ausländische Fachkräfte einstellen?
  • Erreicht ein heterogenes Team neue Zielgruppen?
  • Interkulturelle Konflikte – welche Lösungsstrategien gibt es?
  • Mehrsprachigkeit – wie gelingt die Kommunikation und wie können Unternehmen und arbeitsverwaltung die Sprachkenntnisse nutzen?

Zu diesen und ähnlichen Fragen berät und begleitet das Vielfaltsexperten-Team DIKO Berlin Jobcenter und Arbeitsagenturen sowie kleine oder mittlere Berliner Unternehmen.

Das Projekt ist ein Teil des Berliner Landesnetzwerks im bundesweiten Programm "Intergration durch Qualifizierung (IQ)", welches auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationsgeschichte abzielt.

DIKO Berlin unterstützt die Arbeitsverwaltung mit Fortbildungen zu den Themen Vielfalt, Antidiskriminierung und Interkulturalität und fördert die Bundesagentur für Arbeit (BA) in ihren Interkulturellen Öffnungsprozessen. Kleine und mittlere Berliner Unternehmen berät das Team bei der Etablierung eines gezielten Diversity-Managements.

Die Vielfaltsexperten bieten individuell zugeschnittene Formate für Mitarbeitende, Führungskräfte, BA-Trainerinnen- und Trainer, Personalbeauftragte sowie Migrations- und Integrationsbeauftragte.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
DIKO Berlin – Diversity-orientierte Interkulturelle Kompetenz Berlin

Frankfurter Allee 35 – 37
10247 Berlin
Ansprechpartner/in: Daniela Schneider


Standort Berlin

Telefon: 030 68401385
Fax: 030 49300112
E-Mail: diko( at )stiftung-spi.de
Website: www.diko-berlin.de

Verkehrsverbindung
S Storkower Straße; S/U Frankfurter Allee; U5 Samariterstraße; Tram 21 Samariterstraße

Fahrinfo unter www.vbb.de

Angebote

  • Beratung und Begleitung von Berliner KMU zu Diversity-Management, interkulturellen Öffnungsprozessen und der beruflichen Intergration von Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Begleitung und Qualifizierung von Berliner Arbeitsagenturen und Jobcentern bei der Förderung Diversity-orientierter Interkultureller Kompetenz von Mitarbeitenden und Führungskräften

Ziele und Schwerpunkte

In der Zusammenarbeit mit Unternehmen

Wir begleiten Ihr Unternehmen bei der Entwicklung einer nachhaltigen Vielfalts-Strategie. Profitieren Sie von unseren Diversity-orientierten Angeboten und Formaten.

Unsere Leistungen für Ihren vielfaltsbewussten Betrieb:

  • Organisationsberatung
  • Führungskräfte-Coaching
  • Fachinputs
  • Onboarding-Strategien
  • Konfliktberatung
  • Webinare
  • Teamentwicklung
  • Fachveranstaltungen
  • Fortbildungen

In der Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen und Jobcentern

Wir verstehen Ihre Strukturen und haben unsere Fortbildungsangebote darauf abgestimmt:

  • Hausintern oder hausübergreifend
  • Zielgruppenorientiert: Führungskräfte, Mitarbeitende, Trainerinnen und Trainer
  • Bereichsorientiert: SGB III und SGB II, Arbeitsvermittlung, Leistungsabteilung, Eingangszone, BIZ, Arbeitgeberservice und Servicecenter
  • Thematische Vielfalt: Diversity Management, Interkulturelle Kompetenz, Migration und Flucht, Konfliktmanagement

Zur Qualifizierung Ihres Personals im Bereich Diversity und Interkulturelle Kompetenz bietet Ihnen DIKO Berlin folgende Themen:

  • "Diversity Management"
  • "Alles Kultur?"
  • "Normalität? Vielfalt!"
  • "Asyl und Flucht"
  • "Resilienz und Diversity-orientierte Beratung"
  • Train-the-Trainer: "Diversity-orientierte Interkulturelle Kompetenz für migrationsspezifische Beratung"

Bei Ihnen gibt es andere Themen?

Dann entwickeln wir für Sie eine passende Fortbildung!

Methoden

Wir machen Diversity direkt erlebbar. Unsere Arbeitsweise zeichnet sich durch eine besondere Methodenvielfalt und Interaktivität aus.

Wir begleiten und beraten Sie mit punktgenauen, individuell zugeschnittenen und kostenfreien Angeboten.

Profitieren Sie von unserem Netzwerk.

Struktur

Im Rahmen von
Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

Gefördert durch
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Vertragspartner
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Vertragspartner
Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit

Status: aktuell
Zeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2022

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Lebenslagen, Vielfalt & Stadtentwicklung 

 Zurück zur Übersicht