Schulsozialarbeit an der Grundschule Baruth/Mark

Sozialarbeit an Schule

Schulsozialarbeit an der Grundschule Baruth/Mark

Schulsozialarbeit (SaS) ist Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Baruth/Mark, insbesondere für jene, die bei individuellen Problemen und Konfliktsituationen Unterstützung und Zuwendung suchen. Sie können sich jederzeit mit ihren Anliegen an die Schulsozialarbeiterin wenden. Durch offene Freizeitangebote wird allen Schülerinnen und Schülern ein niedrigschwelliger Zugang zu pädagogischen Hilfen ermöglicht. Sozialarbeit an Schule trägt dazu bei, Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden bzw. abzubauen.

Primäre Zielgruppe der SaS sind alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Baruth/Mark. Je nach Wünschen, Bedürfnissen und Interessen werden differenzierte Angebote vorgehalten, die der individuellen Förderung sozialer und lebensweltorientierter Kompetenzen dienen.

Zielgruppe sind aber auch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Neben deren Begleitung und Beratung gehören Themenelternabende und Vermittlungsangebote zu den weiteren Schwerpunkten. Darüber hinaus arbeitet die Schulsozialarbeiterin mit der Schule, ihren Lehrkräften sowie Netzwerkpartnern- und Partnerinnen zusammen.

Kontakt, Öffnungszeiten und Anfahrt

Stiftung SPI
Schulsozialarbeit an der Grundschule Baruth/Mark

Waldweg 1
15837 Baruth/Mark
Ansprechpartner/in: Doreen Hahn

Telefon: 0178 9185704, 033704 67206
Fax: -
E-Mail: sas-baruth( at )stiftung-spi.de

Öffnungszeiten
Mo., Mi. 8:00-14/15:30 Uhr
Di., Do. 10:00-16/18:00 Uhr
Fr. 9:00-12:00 Uhr

Verkehrsverbindung
RE5 Bahnhof Baruth/Mark Bus 706 Richtung Zossen; Bus 712 Richtung Wünsdorf-Waldstadt; Bus 717 Richtung Mückendorf; Bus 718 Richtung Gadsdorf: Bus 719 Richtung Luckenwalde

Fahrinfo unter www.vbb.de

Ziele und Schwerpunkte

  • Bildungschancen durch offene Kontaktangebote wie Koch- und Back-AG, Bewegungs-AG…erhöhen
  • Beratung und Begleitung von einzelnen Schülerinnen und Schülern
  • Gesundheit fördern (Angebot: Gesundes Schülerfrühstück)
  • Soziales Lernen (Projektarbeit zu verschiedenen Themen)
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit (z.B.: Feriengestaltung)
  • Übergänge gestalten und begleiten (Kita-Schule-weiterführende Schule)
  • Vernetzungsarbeit:
    • enge Zusammenarbeit mit der Grundschule und allen pädagogischen Fachkräften,
    • Zusammenarbeit mit allen zuständigen Behörden und Jugendhilfeträgern
    • SaS ist aktiv in der Region vernetzt
  • Eltern und Erziehungsberechtigte stärken
  • Vielfalt fördern

Methoden

  • Beratung
  • Individuelle Förderung
  • Gruppenarbeit
  • Krisenintervention

Struktur

Gefördert durch
Landkreis Teltow-Fläming

Landkreis Teltow-Fläming

Gefördert durch
Stadt Baruth/Mark

Stadt Baruth/Mark

Status: aktuell
Zeitraum Seit 01.08.2019

 


Verwandte Projekte

Alle Projekte aus dem Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg Süd-Ost 

 Zurück zur Übersicht